.csv Outlook migrieren

ibillum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
45
Hallo, ich habe von Thunderbird auf Outlook for Mac umgestellt und versuche nun schon den halben Nachmittag die Adresssdatei (.csv) ins Outlook zu importieren. Erfolglos. Danke für eure Hilfe!
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.106
Welche Version?
In OL2011 noch via: Datei > Importieren… > 'Kontakte oder Nachrichten aus einer Textdatei' > …

Dass es hilfreich bis nötig werden kann, die Feldstruktur ggf. zuvor etwa in einem Tabellenkalkulationsprogramm anzupassen, bleibt davon unberührt. Vielleicht können ja auch vCards (3.x) direkt von TB nach OL verschoben werden.
 

ibillum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
45
Dank für deine Antwort. Ich habe Outlook for Mac 16.15 - weder cCards noch .csv lassen sich importieren. Leider.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.106
Welche Importoptionen bietet die genannte Version denn an?
Und was passiert, wenn du es versuchst?
An welchem Punkt scheitert der Importversuch?
Gibt es Fehlermeldungen? Falls ja, welche?
Helfen evtl. Umwege – etwa via Kontakte.app?

Die betreffende Programmversion habe ich halt nicht. Diejenigen, die hingegen spezifisch helfen könnten, sollten dir aber nicht alle Infos zur Sachlage aus der Nase ziehen müssen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

ibillum

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
45
Sorry für die Einsilbigkeit! Nach zig Versuchen habe ich es doch noch - mit Hilfe der Kontakte app - geschafft. Einziger Nachteil: die Umlaute in den Namen sehen etwas seltsam aus. Aber das kriege ich auch noch in den Griff. Danke für die Hilfe!
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.106
Einziger Nachteil: die Umlaute in den Namen sehen etwas seltsam aus.
Ja sehen die schon seltsam aus, wenn du die als Datenquelle genutzte CSV-Datei auf dem Mac in einem Texteditor oder einem Textverarbeitungsprogramm öffnest?

Darauf bezog sich der Hinweis zum Umweg über eine Tabellenkalkulationsanwendung. Und da du Outlook hast, hast du vermutlich auch Excel. Und beim Textimport dorthinein kannst du die Codepage (und ggf. das Feldtrennzeichen) an das Ziel(betriebs)system anpassen und die Datei neu als CSV exportieren. Stimmen dann die Sonderzeichen erstmal nach dem Import in Excel, dürften diese auch beim Import (der neuen Datei) in andere unter macOS laufende Programme stimmen.