1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CSS und mac vs windows

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von macwitch, 15.06.2005.

  1. macwitch

    macwitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Macuntity
    Ich freue mich, dass ich Eure Community gefunden habe und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.

    Ich bin vollens verzweifelt, Ich habe vor kurzem die Aufgabe übernommen, eine HP neu zu strukturieren/gestalten und da hab ich CSS eingesetzt (attached)

    Bei meinem Mac ist alles schön sichtbar, doch auf den PC´s seh ich nur Kraut und Rüben, diverse "bold" Eigenschaften werden nicht übernommen, verschiedene Grössen angezeigt ...

    Wieso ist das so, ich habe den Quellcode durchgesehen, doch es ist mir schleierhaft, dass der Mac mir anderes zeigt als PC

    lg und danke für eure Hilfe

    MAcwitch
     
  2. In erster Linie kommt es darauf an, welchen CSS-Standard Du verwendest hast und in zweiter Linie, ob die PC-Browser jenen Standard auch unterstützen.... Macs haben da der Kollegenschaft aus dem PC-Lager einiges voraus. Zur Analyse und Fehlersuche empfehle ich Xyle scope - http://www.culturedcode.com

    J
     
  3. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Jeder Browser hat eine leicht unterschiedliche Auffassung, wie er Stylesheets interpretiert, die schlimmste von allen hat aber defintiv der IE auf dem PC.

    Kann man sich die Seite irgendwo anschauen? Nur so kann man auch sehen, wo die Fehler stecken.

    Matt
     
  4. macwitch

    macwitch Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir Skyle Scope gerade runtergeladen, kann jedoch noch nicht soviel anfangen damit

    Die Url ist http://www.arbeitsassistenz.or.at

    Schon auf der ersten Seite kann der PC meines Auftragsgebers die einzelnen css nicht richtig interpretieren ;-(((

    Mir wachsen schon Schwammerln im Kopf

    Macwitch
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Soviel css ist da ja nicht drin, trotzdem sieht das HTML eher aus wie <span>-Suppe...

    Wenn es dir auf der ersten Seite um die Fettsetzungen geht: Du scheinst z.B. in .ueberschrift1 die Argumente für font in der falschen Reihenfolge anzugeben. Diese ist font-style, font-variant, font-weight, font-size, line-height, font-family. Du gibst an:
    Code:
    font: bold normal 12px Arial, Helvetica, sans-serif;
    
    Wir beginnen also mit font-weight: bold. Das nächste wäre font-size. 'normal' ist kein gültiger Wert für font-size. line-height ist dann 12px, die font-family der Rest. Ich wage zu behaupten, dass das von dir so nicht beabsichtigt war. Der Win-IE scheint 'normal' noch für font-weight zu interpretieren (dort ist es ein gültiger Wert) und stellt den Text daher normal dar, da das spätere 'normal' das vorhergehende 'bold' wieder überschreibt.

    Ich formatiere Schriften immer unter Angabe der einzelnen Eigenschaften, da ich gerade diese 'Sammel-Eigenschaft' font für viel zu fehleranfällig halte.

    Matt
     
  6. HAL

    HAL