CSS-Problem: Safari & Firefox vs. IE (Mac)

  1. Sam Lowry

    Sam Lowry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuche, einen Textblock relativ zu positionieren, und zwar mit diesem Code:

    HTML:
    .test {
    	position: relative;
    	top: 10px;
    	left: 50px;
    	width: 570px;
    	color: #000000;
    	font-family: Verdana;
    	white-space: normal;
    	border-style: solid;
    	border-width: 1px;
    	padding: 10px;
    }
    In Safari und Firefox ist das Ergebnis wie gewünscht, IE für Mac versaut in der dritten Zeile den Zeilenabstand (siehe Anhang). Mit dem Positionierungswert »absolute« passiert das nicht, aber ich möchte es ja relativ haben!

    Ist das ein Bug oder mache ich was falsch?
     

    Anhänge:

    • sosiehtsaus.jpg
      Dateigröße:
      31 KB
      Aufrufe:
      28
    Sam Lowry, 13.12.2004
  2. kaifreund

    kaifreundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    bug...
    lg.kai
     
    kaifreund, 13.12.2004
  3. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Vergiss es. IE/Mac wird nicht (mehr) weiterentwickelt. Wer damit surft ist selbst schuld, und verdient es bei Sitechecks übergangen zu werden.

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 13.12.2004
  4. Sam Lowry

    Sam Lowry Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Klar, der Mac-IE ist ein Auslaufmodell, ich nutze ihn nur zum Gegencheck.

    Wollte nur sichergehen, dass nicht ich derjenige bin, der CSS nicht begreift, sondern der elende Browser. ;-)

    Es sollen aber immer noch Leute damit unterwegs sein *schauder*
     
    Sam Lowry, 13.12.2004
Die Seite wird geladen...