CS3 - "Startvolumen ist fast voll!"

onpointpicturez

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
1
Moin zusammen!
Ich bin ein ziemlicher Mac-Anfänger und habe ein Problem beim Arbeiten mit Photoshop CS3 ext..
Ich arbeite mit einem MacBook Pro :
Mac OS X / Proz.: 2,4GHz Intel Core 2 Duo /
Speicher: 4GB 667 MHz DDR2 SDRAM
Bei längerem Arbeiten mit CS3, z. B. im Verflüssigen-Filter, sagt er mir ständig:
"Das Startvolumen ist fast voll!
Sie müssen weiteren Speicherplatz auf ihrem Startvolumen schaffen,
indem sie Dateien löschen."
Außerdem ist er mittlerweile sehr langsam geworden, was mich bei der Leistung des Rechners ein wenig wundert. Leider kenne ich mich auf dem Mac so gar nicht aus...
Ich würd' mich freuen, wenn mir da jemand mit 'nem guten Tipp weiterhelfen könnte!

Schön'Gruß und Danke im Voraus!
Gero
 

SonOfNyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
1.606
Was will dir Photoshop damit wohl sagen - z.B. dass die Festplatte (fast) voll ist?
 

Emagdnim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
Du bist nicht nur Mac-Anfänger, du scheinst auch ein ziemlicher Photoshop-Anfänger zu sein... :hehehe: ;)

Was SonOfNyx99 sagte, ist richtig. – Abhilfe kannst du mit einer externen Festplatte schaffen, auf die du die Arbeitsdateien auslagerst und sie dann immer von dort in Ps öffnest.

Naja, oder du musst mal ein bisschen Platz auf deinem Startvolumen machen... :D
 

onpointpicturez

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
1
Ich danke Euch!
Hab' mir jetzt eine externe Festplatte besorgt und bin fleißig am kopieren...
SchöneGrüße
Gero
 
Oben