CRT Monitor unscharf, was tun?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Warrior, 21.04.2005.

  1. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Hallo zusammen...

    Hab folgendes Problem. Hab hier einen schon etwas in die Jahre gekommenen syncmaster 950p stehen (19" müsste so fünf jahre alt sein..vielleicht sogar älter).

    Hab ihn circa 4 Wochen nicht eingeschaltet gehabt und jetzt ist das Bild unscharf. Ich kann zwar im Onscreenmenu (furchtbares Wort) die Schärfe regulieren, Ich schaff es aber nicht, sprich ist die rechte untere Ecke scharf ist links oben alles komplett verschwommen. Hab mich an den Service von Samsung gewandt, keine Antwort. Jetzt etwas im Netz gesurft und von irgendwelchen Potetiometern an der Braun'schen Röhre gelesen, die man dann während des laufenden Betriebs verstellen soll (hab etwas Panik, das Teil aufzumachen und dass auch noch im Betrieb. Seh schon wie ich zuckend am Boden lieg :D )

    Der Mnitor hängt zur Zeit noch am PC sollte dann aber bald mit nem mini betrieben werden (trotz schlechtem Signal). Mittlerweile hab ich mich schon mit dem Gedanken abgefunden auf ein 12" iBook umzusteigen nur wurmt es mcih tierisch damals 900DM für nen CRT Monitor bezahlt zu haben, der jetzt unscharf ist und damals die Bestenlisten angeführt hat!


    Hat da jemand Erfahrung mit oder macht man da mehr kaputt als ganz. Wo kann ich das Teil reparieren lassen (zu Samsung werd ichs bestimmt nicht schicken). Besteht denn überhaupt noch Hoffnung???
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Lass den Moni erst ma ne bisschen "warm laufen" also einfach erst einmal ein paar Stunden an lassen und vielleicht einen Bildschirmschoner an machen der öfter zwischen hellen und dunklen Bildern wechseln. Dann sollter er wieder scharfe Bilder liefern
     
  3. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Naja warm isser schon..... ichhab ihn jeden tag 5 stunden im betrieb..... das Bild wird dannn etwas besser aber Kopfschmerzen bekomm ich immernoch.....
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Nunja ich hatte mich hierauf bezigen
     
  5. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Okay stimmt schon da führt in die Irre. Hab auch erst gedacht: "lass ihn sich mal wieder an dich gewöhnen!" Aber der Monitor ist jetzt schon zwei Wochen in diesem Zustand und wirklich besser wirds nicht!
     
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Einen Monitor im Betrieb zu öffnen, so wahnsinnig sollte man wirklich nicht sein, Du hast es dort mit Spannungen zu tun, die Dich sofort umbringen können. Also lass am besser den Fachmann ran.

    greetz Thomas
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.589
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Mein 20" Sony (4 Jahre alt) bekam plötzlich nervöse Zuckungen und
    wird nach dem Einschalten immer unschärfer.

    Mein Fernsehtechniker hat mir von einer Reparatur abgeraten, da nicht rentabel.

    Hab mir letzte Woche einen 22" NEC MultiSync FE2111SB vom Händler bei
    ebay geholt, mit Rechnung und Restgarantie für 146,00 EUR.

    Nun zu dir: Einen (gebrauchten) 19" gibts ja noch viiiiel billiger, da wird sich eine
    Reparatur sicher nicht mehr lohnen.
     
  8. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.02.2005
    Naja ich werd mir auf keinen Fall nochmal so einen Trümmer ins Zimmer stellen..grad bei meinen beschränkten Wohnverhältnissen. Wenn er halt echt nicht mehr reparieren geht (würde noch 40 Euro für ausgeben) würde ich mir ein Notebook holen, dann bin ich wenihgstens mobil und an den Wochenenden, wo ich zuhause bin wenigstens nicht PC ähhh MAClos
     
  9. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Vielleicht brauchst Du auch einfach nur ne Brille? :D
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.589
    Zustimmungen:
    1.505
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    iBook, iMac ... egal ... wenn du dafür die Kohle hast is eh kein Problem: Kauf!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CRT Monitor unscharf
  1. weareneon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    564
  2. pepi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    919
  3. hello-o
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    563
  4. goebat
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    352
  5. anelts
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    635

Diese Seite empfehlen