Cron sendet neuerdings dauernd E-Mails

uhlhorn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.457
Moin,
ich habe einen Cron-Job aufgesetzt der mir alle 5 Minuten ein Bild aus dem RTSP-Stream absichert. Der lief einige Tage ganz gut, doch seit neuestem versendet Cron alle 5 Minuten eine E-Mail. Dabei habe ich schon versucht die Ausgabe in eine Log-Datei umzuleiten:

Bash:
*/5 * * * * /Volumes/Daten/TimeLapse/Script/TimelapseDayMacMini.sh > /Users/gerhard/Documents/cronlogs/TimelapseDay.log

Cron hat auch die Datei TimelapseDay.log angelegt, diese bleibt aber leer.

Hat jemand eine Idee, wo ich noch nach dem Problem suchen kann? In der Konsole kann ich auch nichts finden.

System: macOS Sierra 10.12.6 Server
 
Zuletzt bearbeitet:

uhlhorn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.457
Gelöst! :)
Nachtrag:
Ich glaube, ich habe das Problem gefunden. mit Crontab -e legt man Cronjobs als Benutzer an. Nun habe ich den Cronjob mit sudo Crontab -e als Superuser angelegt und die Ausgabe nach /Library/Logs/cron/ ausgegeben. Nun erhalten ich keine E-Mails mehr.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.893
Cronjobs sind an sich seit vielen Jahren veraltet, macOS geh den Weg über launchd.
Und seit vielen Systemversionen wird angekündigt, daß cron eingestellt werden würde.
 

uhlhorn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.457
Ah, okay. Aber unter Linux ist das noch aktuell, oder dort auch nicht mehr?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.737
Normal sendet cron emails wenn man schief geht.
Hast du die Mails mal gelesen?
 

uhlhorn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.457
Ja, aber da finde ich nichts Auffälliges:
(Die roten XXX sind von mir um die Stream-URL der Überwachungskamera nicht öffentlich zu machen.)
Code:
ffmpeg version 4.4-tessus  https://evermeet.cx/ffmpeg/  Copyright (c) 2000-2021 the FFmpeg developers
  built with Apple clang version 11.0.0 (clang-1100.0.33.17)
  configuration: --cc=/usr/bin/clang --prefix=/opt/ffmpeg --extra-version=tessus --enable-avisynth --enable-fontconfig --enable-gpl --enable-libaom --enable-libass --enable-libbluray --enable-libdav1d --enable-libfreetype --enable-libgsm --enable-libmodplug --enable-libmp3lame --enable-libmysofa --enable-libopencore-amrnb --enable-libopencore-amrwb --enable-libopenh264 --enable-libopenjpeg --enable-libopus --enable-librubberband --enable-libshine --enable-libsnappy --enable-libsoxr --enable-libspeex --enable-libtheora --enable-libtwolame --enable-libvidstab --enable-libvmaf --enable-libvo-amrwbenc --enable-libvorbis --enable-libvpx --enable-libwebp --enable-libx264 --enable-libx265 --enable-libxavs --enable-libxvid --enable-libzimg --enable-libzmq --enable-libzvbi --enable-version3 --pkg-config-flags=--static --disable-ffplay
  libavutil      56. 70.100 / 56. 70.100
  libavcodec     58.134.100 / 58.134.100
  libavformat    58. 76.100 / 58. 76.100
  libavdevice    58. 13.100 / 58. 13.100
  libavfilter     7.110.100 /  7.110.100
  libswscale      5.  9.100 /  5.  9.100
  libswresample   3.  9.100 /  3.  9.100
  libpostproc    55.  9.100 / 55.  9.100
Input #0, rtsp, from 'rtsp://10.0.1.1:7447/XXXXXXXXXXXXXXXX':
  Metadata:
    title           : 18E829CF899A_0
  Duration: N/A, start: 0.000000, bitrate: N/A
  Stream #0:0: Audio: aac (LC), 48000 Hz, mono, fltp
  Stream #0:1: Video: h264 (Main), yuvj420p(pc, bt709, progressive), 1920x1080 [SAR 1:1 DAR 16:9], 15 fps, 25 tbr, 90k tbn, 30 tbc
Stream mapping:
  Stream #0:1 -> #0:0 (h264 (native) -> mjpeg (native))
Press [q] to stop, [?] for help
Output #0, image2, to '/Volumes/Daten/TimeLapse/Tageszeitraffer/2021-08-18 22-05-00 (Wednesday).jpg':
  Metadata:
    title           : 18E829CF899A_0
    encoder         : Lavf58.76.100
  Stream #0:0: Video: mjpeg, yuvj420p(pc, bt709, progressive), 1920x1080 [SAR 1:1 DAR 16:9], q=2-31, 200 kb/s, 15 fps, 15 tbn
    Metadata:
      encoder         : Lavc58.134.100 mjpeg
    Side data:
      cpb: bitrate max/min/avg: 0/0/200000 buffer size: 0 vbv_delay: N/A
frame=    1 fps=0.0 q=8.1 size=N/A time=00:00:00.06 bitrate=N/A speed=1.52x    frame=    1 fps=0.0 q=8.1 Lsize=N/A time=00:00:00.06 bitrate=N/A speed=0.655x    
video:108kB audio:0kB subtitle:0kB other streams:0kB global headers:0kB muxing overhead: unknown
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.737
Wahrscheinlich gibt es einen Exit Code ungleich Null.
Migrier doch den Cronjob auf launchd.
Die plist ist nicht so schwierig.
 

uhlhorn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.457
Eigentlich wollte ich den Server demnächst still legen und alles auf einer Synology laufen lassen. Dort dort bekomme ich aber die Fehlermeldung, dass das Protokoll für den RTSP-Stream nicht vorhanden sei. Und in einer Ubuntu-VM funktioniert ffmpeg nicht richtig. Daher lasse ich es im Moment auf dem Server laufen.
Im Moment läuft es ja und das System wird auch nicht mehr aktualisiert. Der Server geht demnächst in Rente. Bis dahin kann es so weiter laufen.
 
Oben Unten