CPU-Priorität von Programmen ändern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Badener, 23.12.2006.

  1. Badener

    Badener Thread Starter

    Kann man die Priorität der CPU-Zeit ändern/einstellen, die ein Programm bekommen soll. Unter Windows geht das - aber in der Aktivitätsanzeige unter OS X finde ich da nichts.

    Grund: Ich will ein paar tausend Photos in iPhoto importieren und gleichzeitig dabei Diablo II spielen. Jetzt würde es mir reichen, wenn iPhoto nur 10-20% von der Prozessorzeit bekommt - dauert das Importieren halt länger, ist egal - aber ich könnte flüssig nebenbei spielen.

    Danke
    Badener
     
  2. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Irgendwie geht das, dazu musst Du aber im Terminal rumhacken. Ich habe aber mal gehört, man solle das besser lassen ...
     
  3. MeckerZiege

    MeckerZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2006
    Sollte mit dem Befehl renice funktionieren (Achtung: Hoehere Werte => schlechtere Prioritaet und der Wert laesst sich nur erhoehen aber nicht veringern!)
     
  4. Badener

    Badener Thread Starter

    Bleibt das dann für immer so - oder nur solange, wie das Programm geöffnet ist?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das bleibt nur solange so, wie der entsprechende Prozess läuft.
     
  6. Badener

    Badener Thread Starter

    Super - Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen