CPU Downgrade PowerMac G4 Sonnet auf Originalprozessor- wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von littleedbi, 23.03.2008.

  1. littleedbi

    littleedbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.896
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Hallo zusammen,

    Ich habe kürzlich einen G4 PowerMac Quicksilver mit einem 1,8 Ghz Sonnet Upgrade erworben. Die Original CPU war mit dabei, laut Verkäufer ein 933Mhz Prozessor, auf dem Typenschild steht aber 733Mhz.
    Jetzt möchte ich die Original CPU wieder zum laufen bringen, aber mit dieser startet er nicht.

    Vermutlich ein Firmware- Problem, oder? Wie kann ich die richtige Firmware aufspielen, damit der Rechner mit der Original CPU wieder startet.
    Ich habe noch nie etwas derartiges gemacht.
    Betriebssystem ist OS X Tiger, habe aber auch notfalls ein OS 9.2 zur Verfügung.

    Danke schonmal für eure Hilfe, ist echt dringend!

    Mfg Littleedbi
     
  2. Timberthy

    Timberthy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    47
    Mitglied seit:
    08.05.2006
    Auch wenn's OT ist, wieso willst du deinen Rechner langsamer machen?!
     
  3. littleedbi

    littleedbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.896
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Weil ich Rechner und Sonnet getrennt verkaufen will, bzw evtl nur die Sonnet verkaufen will und den Rechner behalten will. Auch Geldsache;)

    Leistung brauche ich nicht so viel, dafür habe ich mein MBP.
     
  4. littleedbi

    littleedbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.896
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    nach oben schieb. Kann mir wirklich keiner helfen, ist echt dringend!
     
  5. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Hat dein G4 auch einen sogenannten Cuda Resetbutton auf dem Board? Das ist so ein kleiner schwarzer/brauner Taster, evtl. in der Nähe der Batterie. Wenn ja, Netzkabel raus und den Knopf einmal kurz drücken, danach Netzkabel wieder rein und hoffen das es was gebracht hat.

    Gruß DT
     
  6. littleedbi

    littleedbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.896
    Zustimmungen:
    370
    Mitglied seit:
    18.10.2002
    Ja so etwas hat er, werd ich gleich mal ausprobieren. Danke schonmal, hoffen wir, dass es etwas nützt.

    EDIT: Es hat geklappt!!!!!:music::drum::clap:

    Jetzt muss ich nur noch das Laufwerk auf bekommen:(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen