CPU-Auslastung bei Amnesty

  1. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Hallo zusammen…

    Langsam habe ich das Gefühl, das ich der Einzige bin, der dieses Programm benutzt… Aber vielleicht finde ich ja trotzdem Hilfe bei meinem Problem…

    Und zwar: seit kurzem fällt mir auf, daß Amnesty (ein Programm, mit dem sich Dashboard-Widgets auf dem desktop anzeigen lassen) die CPU ungewöhnlich stark belastet. Das sollte doch eigentlich bei nur zwei angezeigten Widgets nicht der Fall sein, oder?

    Hat jemand das gleiche Problem? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen…
     
    Dingo, 23.06.2005
    #1
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Dingo,

    das gleiche habe ich festgestellt, deshalb habe ich es wieder abgeschaltet. Wenn im Dashboard ein Widget geöffnet ist, verbraucht es auch bei nicht angezeigtem Dashboard Prozessorleistung. Wenn das gleiche Widget dann noch mit Amnesty geöffnet ist, ob angezeigt oder nicht ist das Widget 2 mal geöffnett, und verbraucht dann sehr viel Prosserorleistung. Bei mir ging es fast bis zum Einfrieren des Systemes. Liegt natürlich auch an der Art des Widget. Stark betroffen sind alle Widgets, die messen (zB.: SysStat,Dashmonitor) oder Daten aus dem Internet ziehen (zB.: Versiontracker,Mactechnews usw). Je länger das Sys läuft, um so mehr Rosource fressen die Wigdets, bis hin zum einfrieren der Widgets. Eine kleine Hilfe ist, alle Widgets im Dashboard geschlossen zu halten, aber dennoch verbrauchen die Widget unter Amnesty sehr viel Resourcen.
    Aber soweit ich weiß befindet sich Amnesty ja auch noch im Beta Stadium.

    Wenn Du wirklich mit Amnesty weiter arbeiten möchtest, würde ich Dir empfehlen, Amnesty nur zu starten wenn Du es wirklich brauchst, ansonsten beenden.

    Gruß

    XY
     
    GeistXY, 23.06.2005
    #2
  3. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Hey, Danke für die schnelle Antwort!

    Ich habe mittlerweile folgendes festgestellt: wenn ich bei den Widgets, die unter Amnesty laufen, das Auto-Update auf "off" stelle, ist das mit der Prozessorauslastung kein Problem mehr. Das Auto-Update brauchen die beiden Widgets, die ich mit Amnesty benutze (Tiger-Kalender und iCal Events), sowieso nicht wirklich.

    Aber wie gesagt, Amnesty ist (noch) im Beta-Stadium. Vielleicht legt sich das ja später…
     
    Dingo, 23.06.2005
    #3
  4. HAL

    HAL

    Ja, das tut es. Mir liegt bereits die ( nicht öffentliche ) Beta 0.9 vor,
    da ich die deutsche Lokalisierung übernommen habe. Bereits jetzt
    hat sich die CPU Last reduziert. Im finalen Release soll sie lt. dem
    Entwickler nochmal reduziert sein. Davon ab gibt es dann auch in
    den Settings weitere Optionen für eine niedrigere CPU Last.

    Die finale Version ist übrigens für den 5. Juli geplant.
     
    HAL, 29.06.2005
    #4
  5. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    5
    Bist du nicht!

    Ich hatte es auch und ebenfalls ne fast 50%ige CPU Auslastung bei meinem G52x2 mit 2.5GB ram und mein Erfahrungswert ist daß mir die Widgets nicht so wichtig waren daß ich Amnesty einfach nicht mehr verwende ;)
     
    scareglow, 29.06.2005
    #5
  6. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Und die ist dann wahrscheinlich nicht mehr "free", versteh ich das richtig? Weißt Du was über den Preis?
     
    Dingo, 29.06.2005
    #6
  7. HAL

    HAL

    Nein, über den Preis ist mir nichts bekannt, aber es wird
    wohl eine abgespeckte, kostenlose "Light Version" geben.

    ???
     
    HAL, 29.06.2005
    #7
  8. Dingo

    Dingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    116
    Na, dann bin ich ja mal gespannt, inwiefern sich die Light-Version sich von der jetzigen Beta unterscheidet… Bzw ob der Preis gerechtfertigt sein wird… Und natürlich, inwiefern Apple mit 10.4.2 die Dashboard-Funktionen erweitert.

    Ich glaube, das ist eine Antwort auf meine Frage:
     
    Dingo, 29.06.2005
    #8
  9. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    5
    EXACTAMENTE!
     
    scareglow, 29.06.2005
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CPU Auslastung bei
  1. AppleLiebhaber
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.084
    AppleLiebhaber
    23.08.2014
  2. raymaker
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    900
    raymaker
    01.12.2013
  3. m22s22
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.179
    m22s22
    18.08.2011
  4. Birke
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    379
    foniq
    13.06.2009
  5. Mapster
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    986
    Mapster
    18.05.2008