• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Cover iPhone 11Pro speziell für Handwerker

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Guten Morgen, bei meinem XS hatte ich „nur“ das übliche Cover drauf mit Panzerglas, aber als Handwerker, der sein Handy ständig in die Hose steckt und wieder raus nimmt überlege ich, ob es nicht Sinn macht, zusätzlich vor allem auch das Objektiv vor möglichen Kratzern zu schützen. Die beste Kamera macht keinen Sinn, wenn das Glas Kratzer hat :cry:

Könnt Ihr hier irgendwas aus eigener Erfahrung empfehlen?
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Was ich gesehen habe sind Hüllen, wo man zum Schutz des Objektivs eine Klappe davor schieben kann. Das hätte den Vorteil, dass das Objektiv dann für ein Foto wirklich „frei„ wäre und nicht von Kunststoff verdeckt wäre :unsure:
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.456
Schau mal nach "Wicked Chili", dafür hatte ich für mein iPhone 8 nen Panzercase. Man muss ja nicht nur das Objektiv als Handwerker schützen, IMO lohnt es sich das ganze Handy zu schützen ;)
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Danke, ich werde da mal gucken. Also mit dem normalen Case finde ich ganz ok und ausreichend zumal ich dicke Cases nicht so gerne mag, und ich möchte ja nicht immer tauschen sobald ich Feierabend habe. Und am Ende ist es ja auch ein Gebrauchsgegenstand - nur es wäre einfach schade, wenn wegen einer kleinen Nachlässigleit die Qualität der Fotos schlechter würde.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.091
Also zumindest früher waren die Linsen aus Saphirglas, also praktisch unzerstörbar. Ich hoffe mal das es heute auch noch so ist.
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Also zumindest früher waren die Linsen aus Saphirglas, also praktisch unzerstörbar. Ich hoffe mal das es heute auch noch so ist.
Demnach sollten Ihnen schwer Schaden durch Kratzer zuzufügen sein, meinst Du?

Das, was mich an dem Cover stört, ist, dass es aus sehr hartem Kunststoff ist - also eher wie eine Schale, da läuft es mir immer kalt den Rücken runter, wenn man das Cover mal abnehmen will/muss. Die Smart Cover gefallen Kirmes deutlich besser.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.533
Demnach sollten Ihnen schwer Schaden durch Kratzer zuzufügen sein, meinst Du?
Ich nutze überhaupt kein Cover am X und das Gerät unterliegt einem ähnlich harten Einsatz wie bei dir. ;)
Kratzer in der Kameralinse bis dato keine.
Das, was mich an dem Cover stört, ist, dass es aus sehr hartem Kunststoff ist - also eher wie eine Schale, da läuft es mir immer kalt den Rücken runter,
So ist es. Allein schon der Haptik wegen ginge das für mich gar nicht.
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Also so ganz ohne Cover und Panzerglas ginge es für mich nicht, ich finde auch, es trägt nicht ganz so sehr auf - ich kann damit leben. Aber das muss jeder für sich entscheiden :)

Da nun aber das iPhone meine Kamera ersetzt würde ich es mir schon wünschen, auch privat das Beste aus den Bildern rauszuholen. Und da kann natürlich schon ein einziger Kratzer so einiges kaputt machen. So wie ich es hier lese, scheint die Wahrscheinlichkeit dafür aber auch eher gering zu sein.

Bei dem fast 2 Jahre alten XS vorher war bei gleicher Beanspruchung auch kein Kratzer auf der Linse, aber das Objektiv des 11Pro ist natürlich auch breiter geworden und erhöht damit auch die Oberfläche und damit die Angriffsfläche.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.490
Bei dem fast 2 Jahre alten XS vorher war bei gleicher Beanspruchung auch kein Kratzer auf der Linse, aber das Objektiv des 11Pro ist natürlich auch breiter geworden und erhöht damit auch die Oberfläche und damit die Angriffsfläche.
Nein, es kommt auf die Härte an.
Du hattest bisher keine Kratzer und wirst (sehr wahrscheinlich ) auch keine kommen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iKiel

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.581
Lifeproof, kenne Messebauer und Bühnenbauer, die damit seit Jahren zufrieden sind. Kost halt.
 

Maringouin

Mitglied
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
949
Demnach sollten Ihnen schwer Schaden durch Kratzer zuzufügen sein, meinst Du?

Das, was mich an dem Cover stört, ist, dass es aus sehr hartem Kunststoff ist - also eher wie eine Schale, da läuft es mir immer kalt den Rücken runter, wenn man das Cover mal abnehmen will/muss. Die Smart Cover gefallen Kirmes deutlich besser.
Da reicht ein bisschen gegen Putz kommen, um Saphirglas zu zerkratzen.

Musste ich bei meiner Omega Constellation leidvoll erfahren.
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.581
Falls Du nur erreichbar sein musst, tut es auch ein einfaches Telefon per Multisim. Du sollst ja schließlich arbeiten ;-)
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.490
Da reicht ein bisschen gegen Putz kommen, um Saphirglas zu zerkratzen.

Musste ich bei meiner Omega Constellation leidvoll erfahren.
Ich hatte bei noch keinem iPhone einen Kratzer auf der Linse und kennen auch keinen der jemals einen hatte.
Das muss schon sehr rau und unglücklich zu gehen.

Ich habe bei meiner Speedmaster auch noch keine Kratzer auf dem Glas gehabt, würde diese aber auch zB nicht auf dem Bau anziehen
Und ich denke Saphirglas ist nicht gleich Saphirglas (iPhone vs Omega)
 

iKiel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.11.2012
Beiträge
1.224
Da reicht ein bisschen gegen Putz kommen, um Saphirglas zu zerkratzen.

Musste ich bei meiner Omega Constellation leidvoll erfahren.
Was ist das denn nun mit dem Saphirglas? Also oben berichtet @maccoX Saphirglas wäre nur sehr schwer zu beschädigen und nun reicht es aus, gegen Putz zu kommen um Kratzer zu verursachen?

Also der Vorgänger, mein gutes XS wurde eigentlich nie mit einem Schutz für die Linse getragen, hat also praktisch die gleiche Beanspruchung wie das neue. Nach knapp 2 Jahren Tasche rein, Tasche raus kann ich sagen, dass das Glas wie neu aussieht. Ich hatte jetzt bei dem 11Pro nur die Angst, weil die Oberfläche im Kamerabereich eben etwas größer ist, und ich nun auch privat ohne normale Digitalkamera arbeite. Jeder der photographiert weiß ja, dass ein Kratzer auf dem Objektiv nicht wirklich gut für die Fotoqualität ist.

Ich denke, ich werde weiter mit dem normalen Cover (und vorne Panzerglas) arbeiten, das hat sich bewährt. Es ist normalerweise auch schwer, wirklich mit etwas an der Linse richtig zu kratzen, sie liegt ja bei den normalen Covers auch etwas tiefer.
Das oben genannte Cover lasse ich zurückgehen. Das ist ein richtiges Hardcover, nicht so wie die Cases von Apple (oder glw.), da läuft es mir kalt den Rücken runter beim Draufmachen.

@davedevil Naja ich mache auch beruflich so einige Fotos auf Baustellen, da ist es schon schön, wenn man das griffbereit hat.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.091
Also ich kann zumindest soviel sagen das ich hier viel im Forum lese und in Blogs und eine verkratzte Kamera Linse ist mir noch nicht untergekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iKiel

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.490
Was ist das denn nun mit dem Saphirglas? Also oben berichtet @maccoX

Also der Vorgänger, mein gutes XS wurde eigentlich nie mit einem Schutz für die Linse getragen, hat also praktisch die gleiche Beanspruchung wie das neue. Nach knapp 2 Jahren Tasche rein, Tasche raus kann ich sagen, dass das Glas wie neu aussieht.

@davedevil Naja ich mache auch beruflich so einige Fotos auf Baustellen, da ist es schon schön, wenn man das griffbereit hat.
Was ist den dann Dein Problem..? :noplan:

Sonst hol Dir AC# und Du bist auf der sicheren Seite...