Cover für Videos

Diskutiere das Thema Cover für Videos im Forum iTunes

  1. BrainShake

    BrainShake Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.10.2007
    Servus.

    Ich hab folgendes Problem: Ich will für ein Video, dass ich in iTunes eingefügt hab, ein Cover einfügen. Das Cover lässt sich auch in die Datei einfügen aber wenn ich das Info-Fenster der Datei schließe wird das Cover net angezeigt und wird auch nicht in der Datei gespeichert.
    (Ich nutze iTunes 7.6.2)

    Kann mir jemand helfen... hat jemand das selbe Problem?

    Gruß
     
  2. ethrol

    ethrol Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Hallo,
    ich habe auch das gleiche Problem. Allerings nur wenn die Videodatei AC3 enthält. Bei allen anderen kein Problem. Das hatte ich führer grundsätzlich bei Videodateien, bis ein Update Abhilfe geschaffen hat. Also Geduld haben und abwarten...

    Zwischenlösung:
    Man kann mit Quicktime-Pro ja Videos als neu als "Referenz" abspeichern. Allerdings darf man dann die Originaldatei später nicht mehr verschieben. Diese Referenz kann man dann in itunes importieren. Darin lässt sich dann auch das Cover speichern.

    Gruß
     
  3. CubaMAN

    CubaMAN Mitglied

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    29.03.2005
    So mach ich es grundsätzlich immer. Die Originale liegen auf dem Server. Wenn es Quicktime Links sind kann man keine Cover speichern. Geht nur wenn man den Film als mov direkt einfügt oder eben als Referenz.
     
  4. BrainShake

    BrainShake Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.10.2007
    Dann liegt's wohl an AC3. Aber mit der Zwischenlösung geht's super. Danke für die Hilfe
     
  5. ethrol

    ethrol Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Ergänzend möchte ich noch erwähnen, dass sich Covers bei folgenden Formaten abspeichern lassen:

    MP4, M4V und natürlich MOV.

    Alle sind vom AC3-Problem betroffen!
     
  6. ethrol

    ethrol Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Zwischenlösung und Apple TV

    kurz: geht nicht!

    Apple TV kann diese Variante nicht verarbeiten! Hatte mich schon gefreut und das bei einigen Filmen umgesetzt und dann zum Glück rechtzeitig mit Apple TV versucht abzuspielen...:(

    Inzwischen sind wir ja bei Version 7.7.1 und das Problem, was seit 7.6 besteht, wurde von Apple noch nicht erkannt bzw. behoben. Leider hat man ja keine Möglichkeit einen Supportkontakt deswegen mit Apple herstellen. Der Store-Support fühlt sich hierbei nicht angesprochen...
     
  7. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    220
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Kann ich nicht bestätigen... ich nutze m4v (h.264) mit AAC+AC3 und kann Cover einfügen, keine Probleme.
     
  8. ethrol

    ethrol Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Das musste ich doch mal gleich ausprobieren und siehe da es funktioniert!

    Wenn man neben AC3 noch zusätzlich AAC als zweite Spur codiert!
     
  9. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    220
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Ich habe nie was Anderes in Erwägung gezogen... weil ohne AAC gab's am Rechner immer ein recht lautloses Sehvergnügen.
     
  10. ethrol

    ethrol Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Quicktime und VLC können inzwischen diese Dateien, allerdings nur unter Mac, mit reinem AC3 abspielen. Daher habe ich AAC weggelassen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...