Corsair Force 3 SSD Media 240GB wird nicht mehr gemountet

Merlin2504

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
836
Ich habe eine externe Corsair Platte, die sich gestern verabschiedet hat. Jetzt muss sich nicht feststellen, dass die in TimeMachine nicht integriert war. Somit alle Daten futsch.:cry:
Habe jetzt das Festplattenprogramm genutzt. Alles versucht Erste Hilfe, Wiederherstellung. Bringt alles nichts. :cry:

Kann mir jemand helfen? Was bedeuten die Fehlermeldungen? Was könnte ich noch versuchen? Welche Tools zur Datenrettung oder Rettung der Platte gibt es?


Erste Hilfe auf „“ (disk3s2) ausführen
Speichersystem reparieren
fsck_apfs -y -x /dev/disk3s2 ausführen
Checking the container superblock.
Checking the space manager.
Checking the space manager free queue trees.
Checking the object map.
Checking volume.
Checking the APFS volume superblock.
The volume SSD 240GB was formatted by diskmanagementd (1412.81.1) and last modified by apfs_kext (1412.120.2).
Checking the object map.
error: (oid 0x97da2) om: btn: invalid o_oid (0x181e)
error: (oid 0x97da2) om: btn: invalid o_subtype (0xe, expected 0xb)
error: (oid 0x97da2) om: btn: invalid o_type (0x3, expected 0x40000003)
Object map is invalid.
The volume /dev/disk3s2 could not be verified completely.
Exit-Code für Speichersystemprüfung lautet 8.

Das Überprüfen oder Reparieren des Speichersystems ist fehlgeschlagen. : (-69716)

Aktion fehlgeschlagen …
—————————————————————————————————

„Corsair Corsair Force 3 SSD Media“ wird von „AppleAPFSMedia“ wiederhergestellt

Validating target...
Validating source...
Error finding volume with appropriate role in container /dev/disk4 - 49245
Could not validate source - Fehler 49245
Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (OSStatus-Fehler 49245.)
 

Anhänge

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.627
Wiederherstellen heisst komplett überschreiben.
Willst du das?

Photorec gibt es noch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Merlin2504

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.627
Photorec ist kostenfrei, aber gut (und leider etwas kompliziert)

ansonsten liegen Datenrettungsprogramme alle so um die 100 Euro.

Data Rescue
Diskwarrior
Disk Drill

mehr fallen mir gerade nicht ein.


Allerdings bin ich nicht Sicher, in wie weit die Programme bereits mit APFS umgehen können!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn, dg2rbf und Merlin2504
Oben