Coronaler Masseauswurf in Aussicht

cpx

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2005
Beiträge
2.226
Punkte Reaktionen
684
Der neue Sonnenfleckenzyklus 25 hinterließ am Wochenende mit einem Flare der höchsten Klasse X seine Visitenkarte. Spürbare Funkstörungen waren die Folge.
Das GPS wie die dort sagen ist bei mir nicht ausgefallen. Ich habe über 12Km Aufgezeichnet ohne jegliche Probleme. Da von mal abgesehen Beobachte ich die Sonne auch mal gerne.

2021y07m03d-15h06m40sk.jpg
 

Mahonra

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
3.770
Punkte Reaktionen
3.963
Es schaut aus wie ein Tischtennisball der schwarze Fleck ist eine Mücke die beim Spielen im Weg war🤷🏻‍♀️
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
3.714
Eigentlich erhoffe ich mir sogar so ein grösseres Ereignis um die Menscheit auf die Kostbarkeit und Verletzlichkeit dieses Planeten hinzuweisen.
Es wäre eigentlich höchste Zeit dafür, um sogenannte Visionäre einzuhegen.
 

Homebrew

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2008
Beiträge
3.467
Punkte Reaktionen
2.605
Zeit für das Fass...
 

MacMac512

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
5.511
Punkte Reaktionen
3.967
Ereignis verpasst: :cry::cry::cry:
Restlicher Thread und Chemtrails: :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 

cpx

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2005
Beiträge
2.226
Punkte Reaktionen
684
…dann solltest du den Wirt schelten, die Kneipe wechseln, und eine andere Biersorte wählen…:zwinker:
Danke für den Hinweis. Eine "Kneipe" habe/nutze ich nicht (alleine schon wegen dem ZigarettenRauch und dem UrinGestank im WC) und Bier trinke ich eh nicht. :unsure:
 

Fleetwood

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.04.2010
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
1.408
Danke für den Hinweis. Eine "Kneipe" habe/nutze ich nicht (alleine schon wegen dem ZigarettenRauch und dem UrinGestank im WC) und Bier trinke ich eh nicht. :unsure:
…den Zigarettenrauch in den Kneipen gibt’s in meinen Breiten schon lange nicht mehr. Dafür stinken jetzt die WCs nicht mehr nach Urin, sondern nach Rauch…wen das stört, der kann ja vor die Tür schiffen...:teeth:
 
  • Haha
Reaktionen: cpx

Fleetwood

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.04.2010
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
1.408
Eigentlich erhoffe ich mir sogar so ein grösseres Ereignis um die Menscheit auf die Kostbarkeit und Verletzlichkeit dieses Planeten hinzuweisen.
…wenn tausend Menschen Haus & Hof durch ein “grösseres Ereignis“ verlieren, dann bedarf es für die Betroffenen keines Hinweises auf die Kostbarkeit und Verletzlichkeit dieses Planeten. Jene die nicht betroffen sind, erfreuen sich an den Bildern des Naturspektakels, und die Reporter und Kamerateams streiten um Gefahrenzulage…:teeth:
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
3.714
Dat hat ja nüscht mit der Sonne zu tun..und natürlich hätte ein grosses Strahlungsereignis mit dem man jederzeit rechnen muss konsequenzen auf viel Elektronik wo es keinerlei oder völlig unzureichende Havarie-szenarien gibt.

Die Parallele lautet eigentlich: " Wird schon schiefgehen.."
Ist ja einerseits nix Neues dass Naturgewalt dem Mensch sein Aufgebautes hier und da wieder entreist. Wenn ich im Tornadogebiet baue oder in Erdbebengebieten, am Flusse und natürlich auch Vulkanen. Eigentlich ist es absehbar, dass zwangsläufig passiert, bedauerlich zwar für die Betroffenen, aber man kann halt die Umgebung und Bedingungen auf Dauer nicht ignorieren. Passiert dann was ist der Katzenjammer gross.

Natürlich hat man nicht immer die Wahl, besonders in ärmeren Regionen. Und dazu muss man sagen dass dort die Vulkanasche gleichzeitig wieder eine Segen war und ist, weil diese sehr fruchtbare Böden hervorbringt, deshalb sind die Leute ja dann auch mit dort.

Manches ist halt aber auch ein Spiel mit dem Feuer und der Zeit, siehe z.B. Neapel am Vesuv und besonders die Phlegräischen Felder die sicher irgendwann wieder kommen. Man weiss es, sogar recht genau.

Die Felder sind zuletzt 1538 nur klein ausgebrochen und schufen nebenher dabei den Monte Nuovo. Und was haben se da gemacht ? Ringsrum fröhlich bebaut. https://de.wikipedia.org/wiki/Monte_Nuovo

Blubberts da mal garantiert wieder, dann wird das Wehklagen gross sein, aber eigentlich hat man es gewusst.
 

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
3.714
und später dann schuf der Herr Adam, aus Dreck, und danach Eva aus einem Rippchen...
 
Oben Unten