Corona-Virus - BOINC Hilfe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.090
Heute würde ich vielleicht eine Hand voll Raspberry Pi rechnen lassen... hm... Irgendwo habe ich noch einige...
Die Raspberry Pis finde ich auch interessant. Teilweise haben die ja bis zu vier Kerne. Da kann man dann bis zu vier Units parallel berechnen lassen.

Vor langer Zeit habe ich bei mandrivauser.de (Linux-Distribution) mitgemacht. Dort wurden wir auch als Team in einer weltweiten Statistik geführt. Vielleicht kann man das bei macuser.de auch machen wenn ich an die Rechenleistung der MacPros denke ist das schon beachtlich. Muss aber jetzt nicht unbedingt zur Forschung an Corona sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PowerCD und dg2rbf

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.861
Krebsforschung kommt dann vor allem der pharmaindustrie zugute. Die scheffeln mit dem errechneten milliarden.
Weltraumforschung verpestet nur unseren eigenen planeten (co2) und bringt letztlich fast nix.

ich hatte auch das ideal, mich da einzubringen
Aber wenn man stumpf draufschaut kenne ich kein unterstützendes projekt.

dann lieber bitcoin minen und den erlös spenden
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
"Points Generated 1,013,759,875"

gestern lag deren rechenleistung wohl bei ca. 1450 TFlops.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mankind75

PowerCD

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
651
Ich hatte vor ca. 10 Jahren nach eigenen Vorlieben eher Physik-, Informatik und Matheprojekte in BOINC unterstützt. Und als Ingenieur/Informatiker und im speziellen CPU Nerd ist die Summe der BOINC-Rechenleistung an sich schon beeindruckend. In den letzten 24h etwa 28 PetaFLOPs. Auch wenn man sich die Effizienz in FLOPs/Watt besser nicht anschauen sollte ;). Vor allem deshalb stehe ich dem Projekt BOINC heute auch eher kritisch gegenüber.

Wesentlich beeindruckender sind natürlich die "richtigen" Supercomputer. Zum Vergleich der aktuell schnellste Rechner in der TOP500 Liste ist der Summit am Oak Ridge National Laboratory mit ca. 150(200peak) PetaFLOPs auf 159'455'232 Prozessor Kernen. ( kilo, mega, giga, tera, peta ;)

Mit beeindruckenden 4608 Knoten zu je
- 2 x
- - IBM Power9 CPU mit je 22-Kernen mit je 4 Threads und 3GHz Takt
- - 256 GB DDR4 RAM angebunden mit 170 Gigabyte/s
- 6 x
- - Nvidia Tesla V100 GPU mit 5120 CUDA, 640 Tensor Kernen
- - 16 GB HBM2 angebunden mit 900 Gigabyte/s
- 50..300 Gigabyte/s NVLink CPU<->CPU<->GPU<->GPU unidirektional (100..600 bidirektional)
- 1600 GB NVRAM (SSD) angebunden mit 6 Gigabyte/s Lesen und 2.2 Gigabyte/s Schreiben

- 200 Gigabit/s Knoten zu Knoten Kommunikationsbandbreite
- 100 Gigabit/s Knoten zu Massenspeicher Kommunikationsbandbreite

Massenspeicher:
- 250 Petabyte Massenspeicher angebunden mit einer Bandbreite von 2.5 Terabyte/s im Lese-, und Schreibzugriff.

Stromverbrauch: 10(13peak) MegaWatt
Effizienz: 15 gigaFLOPs/watt
Flächenbedarf: 520 Quadratmeter

Die beeindruckende Summe:
- 9'216 IBM Power9 CPUs
- 202'752 Power9 Kerne
- 27'648 Nvidia Tesla V100 GPUs
- 141'557'760 CUDA Kerne
- 17'694'720 Tensor Kerne
- 2'801'664 Gigabyte oder 2'736 Terabyte oder 2.7 Petabyte RAM
- 7'372'800 Gigabyte oder 7'200 Terabyte oder 7 Petabyte NVRAM

Die nächste #1 wird vermutlich der Frontier mit >1000 PetaFLOPs... :skate:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn und tocotronaut

Mankind75

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.090
Danke fürs Teilen @PowerCD - das sind sehr interessante Informationen. Vor allem weil ich doch eine Schwäche für POWER habe…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PowerCD

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.861
hmm, hab es gerade installiert, den Client gestartet und auf Play (fold) gedrückt...
Bin ich denn jetzt im richtigen Projekt?

Bildschirmfoto 2020-03-03 um 20.26.37.png

Macht ein MacUser Team Sinn?
Gibt es sowas in der Software?
 
Zuletzt bearbeitet:

geTakkert

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
75
Ich schätze so ca. 14 Tage nach der Ambiente Frankfurt werden wir mehr wissen.
Kann aus vorderster front berichten, alles gut! Viele Asiaten sind erst gar nicht gekommen, ebenso leider viele andere Besucher...
im übrigen wurde die Light&Building (08.-13.03) ebenfalls abgesagt bzw. verlegt. Mal schauen wie es um die MusikMesse & ProLightSound steht :suspect:
 

Peter1212

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2019
Beiträge
53
hmm, hab es gerade installiert, den Client gestartet und auf Play (fold) gedrückt...
Bin ich denn jetzt im richtigen Projekt?

Anhang anzeigen 286021

Macht ein MacUser Team Sinn?
Gibt es sowas in der Software?

Ich habe die SW installiert. Am Tag 2 ging der Rechenbedarf extrem hoch, der Lüfter lief mit knapp 4000 Umdrehungen, die COU bei 93%.

Das war mir dann doch zu viel, wieder deinstalliert.....
 

iQuaser

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2008
Beiträge
566
bekomme in folding@home seit gestern nur folgende Meldung im Log:

15:42:44:WARNING:WU00:FS00:Failed to get assignment from '18.218.241.186:80': No WUs available for this configuration

Die scheinen wohl fertig zu sein?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.