1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Corona-Virus - BOINC Hilfe

Diskutiere das Thema Corona-Virus - BOINC Hilfe im Forum MacUser TechBar.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mamo68

    mamo68 Mitglied

    Beiträge:
    716
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.121
    Mitglied seit:
    19.10.2018
    Nein, ich lese keine BILD :no:, aber ich versuche meinen Verstand zu benutzen.
    Für das vermeintlich gefährlichere Influenzavirus wurden keine zwei Kliniken von jetzt auf gleich aus dem Boden gestampft, gab es keine Massenisolierungen, Flugverbote und und und...
     
  2. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    12.150
    Zustimmungen:
    3.312
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Das was du da von dir gibst ist noch peinlicher als alles was ich jetzt gelesen habe.
    Ich hatte gebeten den unschönen Ton doch einfach sein zu lassen.
    Du hingegen haust da Sachen raus die mich nur noch den kopf schütteln lassen.
    Ich wünsche dir das es dich nicht trifft.
     
  3. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    11.316
    Zustimmungen:
    3.823
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    die vermutlich erste ansteckung geschah durch eine chinesische kollegin, die zu einer schulung hier in bayern war und erst auf dem rückflug nach china von ihrer ansteckung erfuhr, daraufhin wurden die bayern informiert.
    soviel dazu. :noplan:
     
  4. lars_munich

    lars_munich Mitglied

    Beiträge:
    6.188
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    3.007
    Mitglied seit:
    11.01.2007
  5. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    11.316
    Zustimmungen:
    3.823
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    kann man denn heineken verseuchen?! wird dem virus da nicht übel?!
     
  6. Westbub

    Westbub unregistriert

    Beiträge:
    624
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    410
    Mitglied seit:
    24.02.2019
    Ich schätze so ca. 14 Tage nach der Ambiente Frankfurt werden wir mehr wissen.
    Ich kann mich noch daran erinnern als damals auf der Uhren und Schmuck Messe wegen des Sars die Halle mit den chinesischen Ausstellern geschlossen blieb. Vor sars hatten die Menschen deutlich mehr Respekt. War ja auch tödlicher. Es wäre halt schon ungünstig, wenn die Fallzahlen mit schweren Verläufen hier zu Lande die Kliniken zusätzlich belasten würden.
     
  7. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    215
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    Also sieht man ja wie "schlimm" diese Krankheit ist, wenn man mit der noch durch die Welt jettet
     
  8. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    6.438
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    9.917
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Was das Wörtchen "Inkubationszeit" bedeutet, ist dir klar?
     
  9. Beachfreak

    Beachfreak Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    23.08.2011
    Warum auch nicht? Schließlich ist die Inkubationszeit beim Coronavirus bis zu 14 Tage. Bis sich die ersten Symptome bemerkbar machen kann es also durchaus etwas dauern.

    Edit: @WollMac war schneller ... :thumbsup:
     
  10. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    12.463
    Medien:
    63
    Zustimmungen:
    13.920
    Mitglied seit:
    01.01.2007
  11. langfingerli

    langfingerli Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    512
    Mitglied seit:
    08.09.2007
    Das ist wirklich unterste "Whataboutism"-Schublade.
     
  12. dreilinger

    dreilinger Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    461
    Mitglied seit:
    22.12.2009
    Das Coronagejammer geht hier erst dann richtig los wenn Apple keine Geräte mehr liefern kann und die Keynote für das neue iPhone auf nächstes Jahr verschoben wird.
    Eine Lieferung aus China an mich, ist auch erstmal auf unbestimmte Zeit vertagt ...

    Zudem ist die Ansteckung ein quantitatives Problem. Schon jetzt sind die Notaufnahmen und Krankenhäuser am Limit. Ich möchte das nicht erleben, wenn da noch 5 Millionen „Hustenopfer“ dazu kommen.
    Hoffen wir, dass es bei diesem milden Krankheitsverlauf bleibt.
     
  13. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.604
    Zustimmungen:
    6.595
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    die frau hatte hier übrigens doch symptome, fühlte sich erschöpft, hatte gliederschmerzen und paracetamol genommen.
    die hatte sich also fit gedopt für die reise und ansteckung ohne symptome musste korrigiert werden, nachdem die forscher später mit der frau telefoniert hatten.
     
  14. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.604
    Zustimmungen:
    6.595
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    https://www.heise.de/mac-and-i/meld...lle-Produktion-trotz-Coronavirus-4653146.html

    wird wohl nicht passieren.
     
  15. dreilinger

    dreilinger Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    461
    Mitglied seit:
    22.12.2009
    Na dann ist ja gut, dass am 10. Februar der Spuk vorbei ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...