1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Corona-Virus - BOINC Hilfe

Diskutiere das Thema Corona-Virus - BOINC Hilfe im Forum MacUser TechBar.

Schlagworte:
  1. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    460
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Hallo zusammen,

    ich kalkuliere hin und wieder BOINC-Units mit meinem Rechner für "Rosetta@home" überlege aber angesichts des Corona-Virus mich temporär einem anderen Projekt anzuschließen.

    BOINC ist ein Programm, welches wissenschaftliche Berechnungen durchführt, die dann gemacht werden wenn der Computer Kapazitäten frei hat. Einige kennen vielleicht noch "Seti@home" wo nach Außerirdischen geforscht wird.

    Kennt ihr ein Projekt, welches aktuell am Corona-Virus forscht und Rechenkraft gebrauchen kann?
     
  2. cyberfeller

    cyberfeller Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    10.09.2019
    Was soll denn an dem Virus erforscht werden?
     
  3. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    2.569
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Es gibt schlimmeres als Corona. :p

    Treffen sich zwei Planeten.
    »Wie geht's dir?«
    »Nicht so gut.«
    »Wieso, was ist denn los?«
    »Ich hab Menschen.«
    »Autsch, kenne ich, aber das geht vorbei.«




    ⚠ Hinweis für Allergiker: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten. ⚠
     
  4. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    9.236
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Das gab es vor 30 Jahren als T-Shirt von Greeenpeace.
     
  5. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    2.569
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Da hängt Greenpeace aber lang hinterher. :teeth: Menschenbefall ist in Afrika seit rund 300.000 Jahren fossil belegt. (Wikipedia)





    Auch hier: Mein Stil ist die Satire. Weil, das Leben ist schon hart genug. :D
     
  6. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Es kann durchaus sein, dass man einen Aufbau beim analysieren und sequenzieren berechnen muss und dafür Rechenleistung braucht. Allerdings nicht so viel, dass man dafür ein @home BOINC aufmacht. Das geht über vorhandene Ressourcen.

    SETI hat halt einfach zu viele Daten, die berechnet werden müssen ohne ein Ziel Aussicht zu haben. Virologie ist da anders.
     
  7. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    5.968
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    9.236
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Waren das nicht sogar 4.000.000 Jahre?
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.565
    Zustimmungen:
    4.223
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Boinc ist eher für langfristige projekte geeignet.

    der coronavirus ist neu und wird wie sars dann wieder unter dem radar verschwinden. (Hoffentlich...)
    Wenn es jetzt etwas gibt dass schnell ausgerechnet werden muss wird das wohl ein supercomputer erledigen
     
  9. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    1.418
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Du alter Sack :D
     
  10. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    12.259
    Medien:
    63
    Zustimmungen:
    13.704
    Mitglied seit:
    01.01.2007
  11. somos

    somos Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    12.07.2019
  12. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    2.569
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Ich weiss, eigentlich ist es ein ernstes Thema – aber es ist nunmal eine Steilvorlage. :teeth:


    Das einzige Corona, für das ich mich interessiere, ist das: :)

    coorona.jpg
     
  13. wiefra3

    wiefra3 Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    11.04.2004
    Impfstoffe? Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es für fiesen noch keinen.
     
  14. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    12.259
    Medien:
    63
    Zustimmungen:
    13.704
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    Den Impfstoff gibt es auch in Großpackungen. ;)


    7D8594F0-F5FC-451D-88ED-A4AE0A0A8C61.jpeg
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.958
    Zustimmungen:
    3.193
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Also Leute der TE hat das ernst gemeint mit seiner Anfrage, er will helfen was ihn ehrt.
    Ihr hingegen zieht alles ins lächerliche. Das finde ich nicht besonders schön.
    Wenn es euch erwischen sollte mit dem Coranavirus dann möchte ich euch nicht hören.
    Also bitte etwas mehr Zurückhaltung.
    Danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ctc1999@t-online
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    5.331
  2. futureformer
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    5.616
  3. davidze
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.183
  4. kemor
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.895
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...