CorelDRAW Graphics Suite 2019 für Mac

Diskutiere das Thema CorelDRAW Graphics Suite 2019 für Mac im Forum Grafik.

  1. Kirzz

    Kirzz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    14.11.2009
  2. Kivian

    Kivian Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    20.07.2014
    Oha. Das ist für Normalos - also Nicht-Gewerbliche Nutzer - aber ein stolzer Preis.
    Das, was für Coreldraw spricht, ist die Tatsache, dass die im Gegensatz zu Adobe nicht ausschließlich die Abo-Variante anbieten.
     
  3. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    2.294
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Früher hat Photoshop auch über 1000 DM gekostet, bis sie ihren Fehler eingesehen haben. Alle hatten es, nur niemand hat es gekauft.
     
  4. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    364
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Zum Vollpreis würde ich es auch nicht kaufen wollen. Schau mal auf der Corel-Webseite unter Sonderangebote - dort wird hin und wieder auch die Graphics Suite runter gesetzt.
     
  5. Computerhirni

    Computerhirni Mitglied

    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    401
    Mitglied seit:
    29.06.2012
    Sehe ich es richtig, dass die Corel Suite im gleichen Gewässer fischt, wie die Affinity Suite (Designer/Publisher/Photo) ?
    Dann wäre die Wahl für den Hobby-Nutzer ja doch schnell geklärt.
     
  6. Kirzz

    Kirzz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    14.11.2009
    Ich find' es schade, dass Corel im Vergleich zu Affinity die Apps nur als Suite vermarktet. Corel sollte bewusst sein das der Großteil der Macuser nicht von NULL startet, und bereits anderweitig Apps nutzt die nicht vollständig ersetzt werden; FontExplorer wird vermutlich niemand mit dem Corel Font Manager ersetzen ;) Affinity geht einen anwenderfreundlicheren Weg, ich kaufe was ich brauche.
    Ich habe Corel kontaktiert, CorelDRAW lässt sich 'einzeln' nur im Abo im AppStore erwerben, schade. Zum Preis der Desktop Version ist es für mich uninteressant. Was ich als Grafiker brauche deckt Affinity Designer vollends – auch wenn's an der einen oder anderen Stelle noch nicht vollends ausgereift ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CorelDRAW Graphics Suite
  1. taeb.de
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.314
  2. meisterfranzl2
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.310
  3. matrix1965
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    788
  4. ernesto
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.637
  5. restorator
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    618

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...