Community Power - wie komme ich an Kontaktdaten (Ebay Betrug)

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Moin,

folgende Situation:


Habe vor einem Monat ein handy bei Ebay für 50 Euro gekauft. Bisher das Gerät nicht erhalten. Der Verkäufer antwortet nicht.

Ich habe schon versucht über den Namen an eine Telefonnummer zu kommen. Nur leider bin ich bei telefonbuch.de nicht fündig geworden. Die Bank konnte mir aufgrund des Datenschutzes nicht weiterhelfen. Hat von Euch jemand eine Idee, wo ich weiterführende Kontaktinformationen erhalten kann.

Anwalt kommt bei dem Warenwert natürlich nicht in Frage und der Ebay Käuferschutz trägt auch nur 25 Euro in diesem Fall.


Danke für Eure Tipps
 

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Klar, die Adresse habe ich.

Bin allerdings auf der Suche nach der Telefonnummer um da mal anzurufen....
 

empreality

Aktives Mitglied
Registriert
08.07.2007
Beiträge
2.983
Würde die 25 EUR + Verwarnung des Verkäufers beantragen und gut ist. Vorsicht mit neg. Bewertung, das gibt bei solchen Idioten schnell eine ebenfalls neg. Bewertung mit irgendwelchen Lügen zurück.

Das alles sind die 25 EUR nicht wert.

Wenn du einen befreundeten Anwalt hast könntest Du ihn bitten ein giftiges Schreiben rauszuschicken. Aber im Endeffekt ist es nur Bluff und wenn der Typ sturr bleibt wirst Du da nichts erreichen.
 

kuestensturm

Mitglied
Registriert
15.02.2007
Beiträge
501
Klar, die Adresse habe ich.

Bin allerdings auf der Suche nach der Telefonnummer um da mal anzurufen....

Versuch es doch mal bei den Nachbarn. Klingt vielleicht etwas merkwürdig und unkonventionell, aber ich habe mal vor zwei Jahren auf die Art meine Ware erhalten.
 

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Nur nen bissle schwer, den Nachbarn über telefonbuch.de rauszufinden.....oder übersehe ich da was?
 

berndboje

Mitglied
Registriert
08.08.2007
Beiträge
344
Anzeige bei der Polizei solltest du auch erstatten. Und wenn es nur dazu ist, dass es aktenkundig wird, vielleicht bist du ja auch nicht der einzige Betrogene.
 

kuestensturm

Mitglied
Registriert
15.02.2007
Beiträge
501
Du hast doch die Adresse vom Verkäufer?

Damit schaust Du mal in den gelben Seiten oder dem Telefonbuch.de welche Nummern sich in der Umgebung finden lassen. In einem Dorf ist diese Vorgehensweise einfach, zugegeben in Berlin oder Hamburg weniger wirksam und ungleich schwerer.
 

kuestensturm

Mitglied
Registriert
15.02.2007
Beiträge
501
Vielleicht wohnt ein Forenmember in Oberhausen?!

Das Ohrenfeld sieht aber nicht nach Großstadt aus, da muss sich doch ein Nachbar finden lassen...
 

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Jedenfalls ist auf der Karte keine Firma oder etwas änliches wegen einem Telefonbucheintrag zu finden.
 

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Brachte auch kein wirkliches Ergebnis...danke aber für den Tipp.
 

CubicTom

Mitglied
Registriert
17.03.2006
Beiträge
182
Hast du es denn mal bei der Auskunft probiert? Man kann für Internet, Telefonbücher und Auskunft getrennt entscheiden, ob man aufgenommen werden möchte. Wenn der Typ bei telefonbuch.de nicht gelistet ist, dann vielleicht bei der Telefonauskunft zum anrufen??
 

kuestensturm

Mitglied
Registriert
15.02.2007
Beiträge
501
Versuch doch mal in Oberhausen unter dem gleichen Nachnamen jmd zu finden und ruf dort an. Den Angerufenen fragst Du dann nach demjenigen mit dem Vornamen "xy-verkäufer" und bittest um dessen Telefonnummer. Im Zweifel denk Dir ne Geschichte aus, weshalb Du die Nr haben willst. Jedenfalls nicht die Wörter Ebay oder Verkauf Geld etc fallen lassen. Wenn Du Glück hast, ist einer von denen mit Deinem Verkäufer verwandt...

Wahrscheinlich wirst Du nicht gleich bei der ersten Nr Erfolg haben, aber vielleicht bei einer der nächsten...
 

CubicTom

Mitglied
Registriert
17.03.2006
Beiträge
182
Ich habe bei goyellow.de und in den gelben seiten gesucht. Adressen in der allernächsten Nähe des Typen sind folgende:


Vielleicht kannst du irgendjemanden überreden, dort mal vorbeizusehen oder vielleicht einen Blick in das Örtliche TelefonBUCH vor Ort zu werfen, denn auch da finden sich manchmal Leute, die ihre Nummer nicht für die Internet-Auskunft freigegeben haben.

Ich hoffe, dass ich durch das Posten dieser Adressen und Nummern nicht gegen irgendwelche Regeln oder Nettiquette verstoße. Falls doch, bitte ich einen Mod um Edit.

[EDIT]
Weitere hinzugefügt! - Google spuckt noch mehr gewerbetreibende "Nachbarn" aus. Irgendjemand hilft dir bestimmt!
[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:

Gibbs

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.05.2006
Beiträge
563
Unwahrscheinlich..da nach meinem Kauf noch positive Bewertungen eingegangen sind.
 
Oben