1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Commodore C64 - demnächst als Neuauflage "TheC64"

Diskutiere das Thema Commodore C64 - demnächst als Neuauflage "TheC64" im Forum MacUser TechBar.

  1. KptIglo

    KptIglo Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    25.12.2003
    cool, viele dank!
    gibs dazu noch weitere empfehlungen?
     
  2. Mankind75

    Mankind75 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    449
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Da wir über Preise sprechen anbei Scans von alten Vobis-Prospekten.
     
  3. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.567
    Zustimmungen:
    3.350
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Der und ein PET 2001 stand damals bei uns in der Schule. Damit ging es ganz früher tatsächlich mal los für mich :jaja:
     
  4. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Ja die Preise damals.....mein C64 hat bei Photo Porst in Dortmund knapp 500 Tacken gekostet, dann kamen nochmals ca. 100 DM für die Datasette dazu....ich hatte die schwarze, die ursprünglich für den C16 war....war ein Adapter bei und ließ sich so an den CeVi anschließen....kein Unterscheid beim Zocken......n Jahr später gabs dann für knapp 400 Schleifen die 1541 mit Knebelverschluss.....über den Preis vom MPS801 hab ich keine Kenne mehr......aber mein A600 mit dem 1084S hat damals auch gut 500 Öcken gekostet..gabs damals als "Bundle" bei Saturn. Die 32 MB Festplatte hab ich gebraucht für knapp 100 gekauft, die Erweiterung bei Conrad für auch ca. 100 DM....man waren das Preise....aber man hats einfach so rausgehaun......
     
  5. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.567
    Zustimmungen:
    3.350
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    ich erinnere mich noch an 1500DM und mehr!
     
  6. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Stimmt....in den Anfängen standen die da im Fenster auch für 1999,00 DM...aber n paar Jahre später waren die bei ca. 500-600....und da hab ich dann auch einen bekommen.
    Hab den MPS 801 mal nachgeschlagen: NP lag bei über 700,00 DM ! Wahnsinn was son Unihammer-Matrix-Drucker gekostet hat.......
     
  7. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Das kenn ich noch von meinem ersten Mobiltelefon.....damals noch n Porty und später n ERICSSON "Handy"....da guckte auch jeder im Biergarten doof....vor allem, wenns denn mal geklingelt hat :D
     
  8. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Mit einem C64 auf dem Schoß wirst du heute immer noch so angeguckt ... ;)
     
  9. Ezekeel

    Ezekeel Super Moderator

    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    4.347
    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Ich hab auf einem Apple II Turbo Pascal gelernt. Bin dann aber privat wegen der Daddelei schnell auf einen 64er und später Amiga umgestiegen. Als Teenager setzt man andere Prioriäten... :)
     
  10. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Turbo Pascal hab ich auch mal gelernt...aber nie wirklich gebraucht.....BASIC hingegen hat mir geholfen viele viele Jahre später von anderen in Visual BASIC geschriebene MACROS zu lesen und meistens zu verstehen und ggf. zu erweitern. Tja, da sag doch mal einer, der CeVi war nur ne Daddelkiste......
     
  11. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Turbo Pascal hatte damals eine der weniger schlimmen "IDEs" und man kann einiges davon heute noch für Object Pascal oder Free Pascal weiterverwenden. Hat einen gewissen Charme. Auf den ollen C64s gab's ja nur BASIC... ;)
     
  12. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    ....und Maschinensprache :p
     
  13. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Du möchtest keine Produktivanwendungen in Maschinensprache schreiben. Nicht mal für Macs. :hamma:
     
  14. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Nöööö....aber an entsprechender Stelle fürs Spiel n EXTRALEBEN oder soas einstellen...... :Waveypb:
     
  15. Elvis59

    Elvis59 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    17.02.2017
    Wer mal in Dortmund oder näherer Umgebung ist, dem leg ich wärmstens mal das Binarium ans Herz ....da stehen jede Menge Klassiker rum und können und vor allem sollen benutzt werden......am CeVi und AMIGA sogar mit echten Raubkopien :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...