Combolaufwerk erkennt gebrannte CD-ROMs nicht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Lars C., 09.05.2006.

  1. Lars C.

    Lars C. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Hallo Forum,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer eines ibook, G 3, 900, Combo, OS 10.3.9. Macht großen Spaß (hatte vorher einen imac G 3, 233, OS 9.2.2). Einige Fragen habe ich hier mit Suchfunktion schon klären können. Einige werden sicher noch kommen, für den Anfang aber folgendes:

    1. das Combo-Laufwerk erkennt gebrannte CD-R 700/800 nicht, egal ob Daten- oder Audio CD. Erhalte die Meldung, dass ein leerer Rohling eingelegt wurde. Kann auf die Daten nicht zugreifen. Anders ist dies allerdings bei alten 650 MB CDs. Die erkennt er sowohl als audio als auch als daten CD.
    Brennen ist auch mit 700 / 800 MB Rohlingen kein Problem. Kann diese sodann auch im alten i-mac am CD-Rom-Laufwerk lesen oder Audio-CDs im CD-Player abspielen, nicht jedoch im Combo-Laufwerk des i-book.
    Irgendjemand eine Idee, was das sein könnte?

    2. hatte am i-mac einen externen iomega usb cd-brenner, etwa 3 Jahre alt. Dieser wird am ibook nicht erkannt. Sollte doch unter OS X eigentlich kein Problem sein? Am i-mac lief der. Ist wegen des combo-laufwerks zwar nicht so wichtig, mir allerdings aufgefallen, als ich sehen wollte, ob damit 700/800 auch im ibook erkannt werden.

    3. aus 1 + 2 folgt, dass ich derzeit meine Daten nicht vom i-mac aufs ibook übertragen kann (es sei denn, ich finde noch irgendwo 650MB Rohlinge). Kann ich die Rechner direkt verbinden und die Daten übertragen? Wenn ja, wie?

    Zunächst schon mal vielen Dank,

    Lars
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen