Cola in MacBook Tastatur

  1. c0b41n

    c0b41n Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    56
    Hallo Forum,

    durch einen unglücklichen Unfall ist leider Coca Cola in meine MacBook-Tastatur gelaufen. Wie ihr seht habe ich das Book retten können. Ich habe sofort Strom getrennt und den Akku raus genommen. Danach das TopCase abmontiert. Und alles äußerst gründlich mit Alkohol gereinigt. Die Tastatur ist doch tatsächlich so konstruiert, das nur auf dem Superdrive in mini Colafleck war. Meinen Respekt an Apple für diese Leistung. Alles geht wieder wie vorher.

    Bis auf das "kleben" der Tasten. Alle von dem Unfall betroffenen Tasten sind leider etwas schwergängiger geworden, und daher meine Frage, ob es bekannt ist, wie man einzelne Tasten lösen kann.

    Dann könnte ich noch tiefer ins TopCase rein gehen und mit alkohol auch den letzten Rest Cola beseitigen.

    Ich danke euch für eure Antwort.

    Lieben Gruß
    Felix
     
    c0b41n, 14.01.2007
  2. thoralfw

    thoralfwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    mir ist das mal mit einer externen tastatur passiert. ich hab sie dann einfach in die badewanne gelegt und bei warmen wasser eingeweicht. danach zwei tage auf die heizung und alles war wie neu.
     
    thoralfw, 14.01.2007
  3. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Die Tasten haben eine Scherenmechanik und die ist recht vertrackt. Wenn du mutig bist, versuche mal eine Taste zu lösen. Vielleicht kommst du damit klar …

    Ansonsten ist wohl eine neue Tastatur fällig!
     
    Lynhirr, 14.01.2007
  4. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Bemühe mal die Suche, da wirst du fündig wenn es um das Abfüllen von Apple Laptops mit idealerweise klebrigen Flüssigkeiten geht :) Ich selbst habe meine iBook-Tastatur mit Karamalz getötet, eine Austauschtastatur hat damals 75,00 EUR gekostet.
     
    Itekei, 14.01.2007
  5. c0b41n

    c0b41n Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    56
    Habe jetzt teilweise mit Alkohol eingeweicht und abgetupft. Ist schon ein wenig besser geworden :). Mal sehen ich denke ich werde sie wohl wirklich mit Wasserdampf oder so bearbeiten müssen.

    Die Tasten bekommt man ohne sie kaputt zu machen nicht mehr ab, also hab ichs gelassen. Sie geht ja noch deswegen will ich keine neue bezahlen nur manche Tasten kleben nur noch ein ganz klein wenig. Im Schreibfluss merkt man keinen Unterschied mehr, man hört ihn eigentlich nurnoch. Die "klebrigen" Tasten sind leiser als die normalen *G*.

    Ich bin auf den richtigen Weg mit meiner Alkoholreinigung habe ich das Gefühl.

    Gruß Felix
     
    c0b41n, 14.01.2007
  6. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Hier kannst du mal nachsehen,wenn du Tasten austauschen willst,gibst die auch einzeln.
     
    Rick42, 14.01.2007
  7. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Vielleicht mit Alkohol in Kombination mit einer Druckluftdose. Wie auch immer: Viel Erfolg :)
     
    Lynhirr, 14.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cola MacBook Tastatur
  1. Silence7
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    384
    Silence7
    21.09.2014
  2. Gwf123
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    5.118
    ZoliTeglas
    05.02.2012
  3. macmanmuc
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    917
    Andy15073
    25.03.2008
  4. no_Limits
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.009
    no_Limits
    03.11.2007
  5. Kujkoooo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.522
    Junior-c
    26.05.2007