coctail fuer mac os9

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von phienchen, 19.05.2005.

  1. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr alle!
    also: folgendes problem: gibt es das coctail-programm (zum reinigen und pflegen der harddisc und der software) auch fuer mac os9?
    oder gibt es ein anderes programm, das man umsonst herunterladen kann und das bei einem total ueberfuellten schreibtisch hilft?
    schnelle antwort waere super, denn der computer stuerzt die ganze zeit ab (es ist nicht meiner, sonst wuerde ich alles neu installieren:))!!!
    gruss, phienchen :)
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    MacUser seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    915
    hallo phienchen,
    Nuja, da hilft in erster Linie: Einmal kräftig aufräumen!
    Alle größeren Dateien ab ca. 2 MB vom Desktop verbannen.
    - Es gibt "Clean Desk" zum speichern der angelegten Icons.
    - "Preferences Overload" für den Systemordner.
    > zu finden bei: www.pure-mac.com

    Nach aufgeräumtem Desktop erst einmal die Schreibtischdatei neu anlegen:
    Bei Neustart Apfel+Alt gedrückt halten > bis die Meldung kommt.

    ...und ich schieb den Thread mal ins OS9 Forum. :)

    Gruß Difool
     
  3. Cocktail führt bloß Unixbefehle über ein GUI aus. OS 9 hatte noch keine Unixunterbau, also das geht daher sicher nicht!

    OS 9 kenn ich zu wenig, keine Ahnung was es da alles gibt...
    Grad wollt ich nach Difool schreien... ;)
     
  4. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Womöglich vertragen sich Systemerweiterungen nicht ... durchforste mal den entsprechenden Ordner.
     
  5. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    coctail

    also erstmal vielen dank fuer die prompte antwort und das verschieben :)
    das mit den szstemerweiterungen koennte gut sein, denn mein chef hat alles bunt gemixt und geordnet ist auch nicht gerade das passende wort fuer die harddisk, geschweige denn die erweiterungen!
    also, ich werde das nun alles mal ausprobieren und dann melde ich mich wieder, hoffentlich nicht ganz so verzweifelt ;)
    bis dahin, dankbarer gruss, phienchen
     
  6. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du Fragen zu den einzelnen Systemerweiterungen hast bzw. nicht sicher bist ob Du sie löschen kannst, frag hier ruhig nochmal ;)
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.305
    Zustimmungen:
    1.407
    Na dann viel Spaß! ;)

    Übrigens Schreibtisch aufräumen geht recht schnell: Mach einen Ordner "Schreibtisch-Gerümpel" und schmeiß da rein, was du grad nicht brauchst.
    Und schon ist es sauber ...
     
  8. Wenn Schreibtisch aufräumen und Systemerweiterungen ausmisten nicht ausreichen sollte, kannst du mal TechTool drüber laufen lassen (wobei sich da wie so oft die Geister scheiden ;)).
     
  9. Difool

    Difool Frontend Admin

    MacUser seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    915
    ...mein Ordner für sowas nennt sich: Durchgangskram :p

    edit @ phienchen:

    ...diesen Ordner natürlich nicht auf dem Desktop lassen! :D
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Hehe, da bin ich ja froh, daß ich nicht der einzige mit einem solchen Müllordner bin. ;) Meiner heißt übrigens „Sortier uns endlich“. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen