Clipboard-Tool mit "unendlicher", durchsuchbarer History bzw. einem durchsuchbaren Logfile?

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.536
Ein einfaches "Danke für den Tipp, schau ich mir mal an" hätte es auch getan.

Wenn dir das zu viel Arbeit ist, musst du dir selbst deine Lösung suchen.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.904
Sind wir hier im Postillion? Einfach beschämend!
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Ein einfaches "Danke für den Tipp, schau ich mir mal an" hätte es auch getan.

Wenn dir das zu viel Arbeit ist, musst du dir selbst deine Lösung suchen.
Der Devonthink-Vorschlag kam schon vor Dir. Viel zuviel Firlefanz. Keep it simple and stupid. Muss doch irgendwas geben, das einfach strg-c und strg-x mitloggt. Reicht mir völlig, nein, ist geradezu genial.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Einfacher, als mit DT gehts nicht. Teste es doch einfach mal.

Vielleicht. Aber ich will halt keine "schöne", "strukturierte", "übersichtliche" Feature und Clippings-"Sammlung", sondern was RAW-es, simples, banales. "Schön" mach ichs dann hinterher. Ich will lediglich eine unlimitierte Clipboard-History. Um den Rest kümmer ich mich, mach das schon, keine Sorge.
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.904
Ok, die Hilfe hat sich erübrigt.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.300
Der Devonthink-Vorschlag kam schon vor Dir. Viel zuviel Firlefanz. Keep it simple and stupid. Muss doch irgendwas geben, das einfach strg-c und strg-x mitloggt. Reicht mir völlig, nein, ist geradezu genial.
Echt schwierig auf dem Mac.
Schon mal weil man da keine strg-Tasten hat.

Aber wenn jegliches Sortieren und Archivieren zuviel Arbeit ist, kann es ja nicht um Journalismus gehen. Sondern bestenfalls um irgendein Werbeblättchen mit zusammengecopypasteten Texten.
Dazu passt auch dein Stil hier.
Ich wusste gar nicht, wie tief Journalismus sinken kann.


Ich bin jedenfalls raus.
 

sholzers

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.06.2017
Beiträge
312
Whatever. Mimimi.

@SwissBigTwin: Heute mal nicht trollig, das freut mich sehr. Mit Parallels klappt das ja nicht, nicht wahr? Einfach dieses simple, banale, wunderbare, gebenedeite und trotzdem total winzige Tool "ClipX" da laufen lassen, auf dass es das Clipboard von macOS abgreift und mitloggt? Wohl nicht, was. Meh.
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben