Benutzerdefinierte Suche

Classic Programme instabil unter 10.3.4 - Lösung?

  1. papa_ingo

    papa_ingo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir sind hier bei uns in der Firma vor 2 Monaten auf OSX umgestiegen und haben auch unsere gesamten Programme auf die neuesten Versionen upgedatet. Bis auf die bekannten Probleme mit Suitcase und FreeHand MX läuft auch alles soweit gut.

    Leider müssen aber einige unserer Mitarbeiter des öfteren noch mit alten Classice-Programmen arbeiten (Quark 3+4, FreeHand 8, Illustrator 7,8,9) und dabei kommt es immer wieder zu Abstürzen der Classic-Umgebung, was das Ganze natürlich nicht einfacher macht. Besonders FreeHand scheint gerne Abstürze zu verusachen...

    Hat jemand einen Tip, wie ich die Classic-Umgebung stabiler bekomme, gibt es vielleicht ein Tool oder muss bestimmte Erweiterungen ausschalten? Ich habe das Forum schon des öfteren durchsucht, aber zu diesem Thema noch nicht wirklich etwas gefunden....

    Konfiguration der Rechner:
    - Mac OSX 10.3.4
    - Suitcase X1
    - FreeHand MX
    - Adobe CS Premium
    - Office X

    Classic Umgebung (Standardinstallation von OSX):
    - Mac OS 9.2.2
    - ATM light
    - FreeHand 8
    - Quark 3.32 und Quark 4.1
    - Illustrator 7 (teilw. auch 8 + 9)

    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe....
     
    papa_ingo, 30.08.2004
  2. Lynhirr

    Lynhirr

    In den Systemeinstellungen im Modul Classic kann man wohl die Schreibtisch-Datei neu anlegen, vielleicht hilft das ...

    wavey

    Lynhirr
     
    Lynhirr, 30.08.2004
  3. jazzman

    jazzmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Classic Abschmierer

    hallo,

    könnte ein Schriftenproblem sein. Am Besten, alle Schriften auf Defekte checken… Wie verwaltet ihr die Schriften unter Classic? Bei mir läuft Suitcase 9 gut.


    Gruß

    jazzman
     
    jazzman, 30.08.2004
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    ... sind eure Rechner noch 9-bootfähig?? Wenn nicht, könnte ich mir vorstellen
    das es eher an den, mittlerweile recht alten Programmen liegt. Da Classic
    seit Panther nicht mehr als komplettes System installiert wird, kann es hier
    zu Problemen kommen.
     
    Dr. NoPlan, 30.08.2004
  5. Nashorn

    NashornMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Auf OS9.2 waren bei mir Extensions nie ein Problem, ausser eine XT war wirklich defekt. Ich frage mich, ob nicht die Grafikkarte (unter OSX/Classic) am ehesten zu Abstürzen führen kann. Ja, wie bootet ihr denn...?

    Nashorn
     
    Nashorn, 30.08.2004
  6. as-sassin

    as-sassinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe z.Z. auch massive Probleme mit Freehand 8 in Classic, unter OS 9 läuft das Programm stabil!

    Gibt es vielleicht noch heiße Tips, Freehand betreffend?

    Danke
    as-sassin
     
    as-sassin, 26.01.2006
  7. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.733
    Zustimmungen:
    1.601
    Kann nur berichten, dass hier unter Panther OSX 10.3.9
    Freehand MX und gleichzeitig Freehand 9 unter Classic stabil läuft.

    Teilweise hilft es, über die Information das Startsystem für das Programm
    zuzuweisen, damit es genau weiß, ob es nun ein Classic- oder X Prog ist.

    Unter Classic ist ATM Deluxe installiert. Unter OSX FontExplorer.

    Vielleicht macht ja Suitcase unter OSX Probleme, hab ich hier schon gelesen...

    FontCard (17 EUR) tuts auch, um die Schriften in den Programmen sehr komfortabel und übersichtlich, sogar mit Schrift-ordnern und als TTF und PS Font gekennzeichnet darzustellen.
     
    MacEnroe, 30.01.2006
  8. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Warum nicht auf 3.9 updaten? Das hat bei mir einige Probleme in Freehand unter Classic behoben. Übrigens, welche ATM light Version? Vielleicht liegt es daran, kann mich erinnern, das es für ATM ein spezielles Update (4.6.2) ab 9.x gab.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 30.01.2006
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Tippe am ehesten auf ATM light/Suitcase.
    Ich habe bis neulich – Quark 6.5 seit Dezember — auf eine eigene Schriftenverwaltung für OS X verzichtet, für Classic war der alte ATM Deluxe in Betrieb. Die Vorstufe arbeitete mit ATM Deluxe (Classic) und Suitcase (OS X). Klar – Classic-Abstürze gibt es immer.
    Es gibt aber wohl – und das ist nicht meine Baustelle ;) – doch erhebliche Schriftenkonflikte. Guck doch mal bei im Unterforum "DTP, Grafik & Layout".
     
    abgemeldeter Benutzer, 30.01.2006
  10. Herr Schmitt

    Herr SchmittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hatte oft Probleme solange der ATM Deluxe installiert war. Als ich auf den normalen ATM reduziert habe, flutschte alles wie am Schnürchen.
    Mal probieren, einfach den ATM Deluxe komplett runter und den normalen drauf.
     
    Herr Schmitt, 01.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Classic Programme instabil
  1. Al Greco
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    137
    Impcaligula
    27.06.2017
  2. DerFloe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    280
    oneOeight
    05.09.2016
  3. honigklee
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    547
    Olivetti
    19.01.2016
  4. How
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    803
    glancos
    06.08.2013
  5. macwee
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    580