ClamXav-Frage

  1. wuschiba

    wuschiba Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Hi! Mal ne Frage...

    ClamXav (oder clamav, clamwin, etc.) wird ja öfter genannt. Ich frage mich aber eines (und das wird irgendwie nie erklärt):

    Bei "großen" Virenscanner-Herstellern sitzen doch sounsoviele Leute dran, Signaturen zu erstellen, Viren zu analysieren und zu klassifizieren, usw. Das muß nach Bekanntwerden eines Virus / Trojaners, etc. doch recht fix gehen.

    Clamav ist doch ein freies Projekt. Da bekommt man doch auch Signatur-Updates. Wie machen die denn das? Sitzen da soundsoviele freie Helfer und machen das gleiche wie die Firmen? Und vor allem: Sind sie dann nicht langsamer? Gute Reaktionszeiten anderer Hersteller sind ja so bei 2-4 Stunden. Schaffen die das denn?
     
    wuschiba, 08.03.2007
  2. wuschiba

    wuschiba Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Ok... Ich hab mich mal einfach in den IRC vom Clamav eingeklinkt.

    Ergebnisse:
    # Eine Handvoll Leute kümmert sich um die Analyse und die Signaturen.
    # Signaturupdates geschehen teilweise alle 2 Stunden!
    # Sie bekommen die Viren in der Regel zugeschickt.
    # Sie haben eine der höchsten Erkennungsraten im Vergleich zu anderen Herstellern.
    # Mit Stand von heute befinden sich 97361 Signaturen in der Datenbank.
     
    wuschiba, 08.03.2007
  3. Pat Mactheny

    Pat MacthenyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Kompliment. Ein kleiner, aber feiner Thread mit gepflegtem
    Informationsgehalt! Ich benutze gelegentlich auch ClamXav,
    und lasse ihn über diverse Download-Ordner laufen. Bisher hat
    das Programm noch nie etwas Schadhaftes bei mir entdeckt.
    Hoffen wir mal, daß das weiterhin so bleibt. Gruß Mactheny.
     
    Pat Mactheny, 08.03.2007
  4. wuschiba

    wuschiba Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Dankeschön! :) Und Gruß zurück!
     
    wuschiba, 08.03.2007
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOWMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Uiuiui, lass das mal nicht unabhängige Tester hören.
    Alle Teste, die ich bislang gelesen hab, geben ClamAV die mit Abstand schlechtesten Wertungen.
    ClamAV ist eine „besser als nichts“-Lösung, aber damit hat es sich dann auch. Wenn ich Windows benutzen würde, würde ich niemals ClamAV nutzen. Da gibt es weitaus bessere, kostenlose AV-Programme. AntiVir z.B..

    ClamXav ist AFAIK das einzige kostenlose AV-Programm für Mac OS, weshalb es hier erst recht eine „besser als nichts“-Lösung ist.
     
    KAMiKAZOW, 09.03.2007
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Letzte (nicht aktuelle) c't beispielsweise...
     
    performa, 09.03.2007
  7. wuschiba

    wuschiba Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    21
    Welches ich unter Windows und Linux benutze...

    Hm... Hoffe, daß da mal endlich ein wirklich umfangreicher (anhand der Testkandidaten) Test drin ist. Aber der ist doch auch wieder nur für Windows. Ich hab bisher immer nur Tests gefunden (u.a. auch letzte PC Professionell) wo nur die größten oder keine Ahnung was für eine Auswahl drin waren. Naja, ich schau's mir mal an, Du meintest offensichtlich die C't 5/2007.

    Es gibt ja Intego, Norton, Sophos und ich glaube McAffee für den Mac. Aber so toll sollen die doch laut Macwelt auch nicht sein. Ich hoffe ja immer noch, daß Avira den AntiVir portiert, immerhin haben sie auch eine Linux-Lösung. AVGs Ankündigung ist ja vielleicht auch ganz nett, die haben ja auch ne Linux-Version.
     
    wuschiba, 09.03.2007
  8. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    17 Virenscanner für Windows (darunter auch 8 schon für Vista) im Test, C't 5/2007.

    Avira, Gdata, Computer Associates, ClamAV, F-Secure, Kaspersky, McAfee, Microsoft, Symantec, Panda, Trend Micro und andere)
     
    performa, 09.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ClamXav Frage
  1. WollMac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    248
  2. G4Wallstreet
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    418
    G4Wallstreet
    26.10.2015
  3. xxlkobold
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    460
  4. Tabulator
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    835
  5. Oekotussi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.398
    Oekotussi
    25.01.2014