CL-SA113 - NAS von Claxan

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von cuper, 13.11.2006.

  1. cuper

    cuper Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    10
    hallo zusammen. ich habe seit einiger zeit ein kleines netzwerk mit pc und mac über einen claxan nas betrieben. jetzt habe ich den pc komplett rausgeschmissen und möchte alles für mac optimieren. bis dato war das öffnen und bearbeiten von dokumenten auf dem nas vom pc aus in einer erträglichen geschwindigkeit zu machen (gemessen an der rechner-leistung), der mac aber hatte arge probleme mit der geschwindigkeit.

    hat jemand erfahrung mit einem einem mac+mac+nas setup und kann mir vielleicht tipps geben, wie das ganze ein wenig flotter wird?

    vielen dank!
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    Indem Du Standartprotokolle wie zum Beispiel SMB einsetzt.

    Oh das ist ja ein fettes Teil, der kann doch alles:

    Wie greifst Du denn drauf zu? Wozu überhaupt noch eine Software?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2006
  3. cuper

    cuper Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    10
    stimmt, das ist ein fettes teil - die features sind schon nett.

    wie greife ich darauf zu? ich habe jedem rechner eine ip zugewiesen und das wars. das geht ganz easy über die administration. der nas verwaltet auch zu den zugang zum kabelmodem und verwaltet die drucker. email und ftp habe ich ich nicht aktiviert.

    ok...smb-protokolle. wie mache ich das? blöde frage, was?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen