Cinemizer Lead Tester

Diskutiere das Thema Cinemizer Lead Tester im Forum iPod

  1. rocker3571

    rocker3571 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Moin,

    wollte mal hören,

    wer jetzt einen Cinemizer 14 Tage zum testen geschickt bekommt :)

    Ich gehöre zu den glücklichen :juhu:

    Hat einer schon die Brille bekommen?
     
  2. Rusty Cooper

    Rusty Cooper Mitglied

    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    23.12.2007
    Was ist denn ein Cinemizer?
     
  3. rocker3571

    rocker3571 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Dies ist eine von Carl Zeiss entwickelte Videobrille für den iPod ;)

    Einfach mal googlen...
     
  4. msvenigma

    msvenigma Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Das Mädel auf dem Stand auf der Cebit war klasse. Endlich mal eine Frau, die das gewisse Etwas hatte. Nicht so ne glattgebügelte Messetussi.

    Ne richtig nette Person war das...
    Und der Cinemizer sicherlich n nettes Gimmick. Mehr aber auch nicht denke ich.
    Maximal was für ne lange Autofahrt. Im Zug oder so wäre mir das einfach zu gefährlich, weil man ja nix mehr sieht.
     
  5. mayo

    mayo Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Hab meine Cinemizer heute bekommen, zumindest erstmal für 14 Tage, aber ich bekomme das Ding an meinem nano irgendwie noch nicht zum Laufen :-(
     
  6. Ren van Hoek

    Ren van Hoek Mitglied

    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    gibt hier vielleicht mehr Sinn ;)

    (und nein, wir werden kein "Peripherie für den iPod"-Forum eröffnen :D)
     
  7. theodor

    theodor Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    17.04.2005
    ...ich hab jetzt auch so ein Gerät testen dürfen:
    -Bildqualität= lausig (Habe zwei unterschiedlich helle Bilder)
    -Ton= Naja
    -Verarbeitung= sehr billig
    -Komfort= auf meinem Kopf ist das Gerät extrem unbequem (Einige scharfe Ecken, schlechte Einstellmöglichkeiten)
    -Aussehen= Klobig
    Ich hoffe nur, daß mein Testgerät ein Vorproduktionsmodel ist...
     
  8. Armin Tamzarian

    Armin Tamzarian Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.09.2007
    Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen.
    369 Euro für das Teil ist echt ein Witz :rolleyes:
     
  9. Sebi_73

    Sebi_73 Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Ich bin ebenfalls Tester gewesen. Von Carl Zeiss hatte ich wirklich mehr erwartet.
    Ich kann mich meinen Vorrednern uneingeschränkt anschließen. Für den Cinemizer würd ich keinen Pfennig/Cent ausgeben. Ich hatte ein "Aha Erlebnis" erwartet und bin sehr enttäuscht worden.... :(
     
  10. MarkusSch

    MarkusSch Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Hallo zusammen,

    habe mein Test-Gerät auch heute bekommen. Fand es erst einmal sehr positiv, dass das Ding mit einer eigenen Tasche ausgeliefert wird. Nur leider scheinen damit die positiven Punkte auch schon abgehandelt zu sein :-(

    Es gelingt mir einfach nicht, mit dem Gerät ein scharfes Bild hinzubekommen, weil ich immer Doppelbilder habe. Es klappt nur, wenn ich ein Auge jeweils zulasse, was aber wohl nicht Sinn der Sache ist. Nicht umsonst werden beim Optiker bei der Bestellung einer neuen Brille nicht nur die Dioptrin-Werte notiert. Somit ist leider das Thema "Bildqualität" von vorne herein gestorben.

    Generell ist das Bild sehr hell und kontrastlos. Die Verarbeitung wirkt recht billig, der Aufbau ist teilweise nicht sehr durchdacht (wieso ist denn die Fernbedienung so weit oben im Kabel?).

    Ganz übler Punkt sind die Kopfhörer, sowohl was Verarbeitung, Konstruktion als auch Klang angeht. Die herausziehbaren Bügel wirken extrem einfach und bruchgefährdet und der Klang schreit förmlich nach dem Einsatz hochwertiger Kopfhörer. Das Problem ist nur, dass es mit aufgezogener Brille für meine Bose In-Ears recht eng wird.

    Fazit: überzeugt mich überhaupt nicht :-( Die Mac-Welt hatte ja auch zum Test eingeladen und da durfte man die Geräte sogar nach dem Test behalten. Fand ich an sich super und hatte mich schon ein wenig geärgert, dass ich "nur" den regulären Test machen durfte. Heute weiß ich: ich hätte das Ding bei Ebay verkauft, weil ich es selbst nie mehr benutzt hätte.

    Viele Grüße
    Markus
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...