Cinema Display 23" Angebot ... kaufen?

pullermops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
263
Hallo,

in einem Elektronik "Supermarkt" sah ich heute ein einsames Apple Cinema Display 23", runtergesetzt von 819,00 auf 497 Euro. Soweit so gut.
Das Gerät steht dort seit einem Jahr tagein tagaus als Vorführgerät, daher der Preis, Zustand optisch einwandfrei, keine Kratzer auf dem Display, keine toten Pixel, 1 Jahr Apple Garantie.

Nun meine Fragen:
1.Wie ist hier ein Jahr "Displayverschleiss" zu bewerten?
2.Ist dieses Display gut genug für intensive Bildbearbeitung (nur dafür wirds genutzt)
3. Es soll an meinem MBP laufen - aber auch an einem PM G4/466 (ADC?), geht das?

Danke und Gruß
pullermops
 

man0l0

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
16.618
also aufgrund der farbtreue ist es für "intensive" bildbearbeitug nicht geeignet. wie der verschleiss nach einem jahr vorführ-dasein ist, kann ich nicht beurteilen.
 

macdom

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
987
Ich würde es nehmen immerhin bekommst du sowieso noch 1 Jahr Garantie drauf also was willst du den mehr in eBay gehen die Dinger auch für mehr weg also wenns nicht mehr gefällt noch ein paar Euros verdienen und bei der Bucht verklopfen

MEIN RAT
 

winimac

Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
611
ich würde es nehmen. mach doch eine rückgabe aus, teste zu hause und wenn du nicht zufrieden bist, zurückgeben.
 

pullermops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
263
Ist es denn für Bildbearbeitung vom Panel her ausgelegt? Oder ist es eher ein Zockerteil?
 

dooyou

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.776
Weder noch, vielleicht eher noch eine Mischung aus beidem. Ein Allrounder...
 

pullermops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
263
Naja, dann frage ich mal anders-
herum ;-): finde ich für 497 Euro etwas besseres für Bildbearbeitung/Photoshop?
 

dooyou

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.776
Ist halt immer die Frage wie man Bildbearbeitung definiert, selbst das Wort intensiv ist nicht aussagekräftig genug.

Der Eizo S2431 für runde 700 Euro wäre auf alle Fälle lohnenswert. Für sehr anspruchsvolle Bildbearbeitung geht der Preis dann noch etwas weiter nach oben.

Aber i.d.R. wirst du auch mit einem Cinema deinen Spass haben, aber es schadet nicht auch etwa mehr auszugeben.

Einen Bildschirm wirst du lange haben und z. B. der Eizo hat 5 Jahre Garantie, Apple gibt nur eines.
 

Istari 3of5

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
7.614
Wir machen auch professionell Bildbearbeitung an CinemaDisplays von Apple. Sicher geht das. Habe schon an weit schlechteren Monitoren gearbeitet. Ich würde es für den Preis kaufen. So schlecht, wie hier oft behauptet wird sind sie sicher nicht. Sie sind halt nur längst nicht die besten.

Ein Fehler bei einigen Displays ist, daß sich die Menüleiste ins Display „einbrennt“. Das siehst Du, wenn der Mac hochfährt und die Menüleiste noch nicht sichtbar ist. Stören tut das aber keinesfalls, da im Betrieb ja die Menüleiste immer aktiv ist. ;)
 

pullermops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
263
Einen Bildschirm wirst du lange haben und z. B. der Eizo hat 5 Jahre Garantie, Apple gibt nur eines.
Stimmt, das ist tatsächlich jenseits des Schnäppchendenkens bedenkenswert ...
intensive EBV - naja sagen wir ´mal semiprofessionell


LG
pullermops
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.308
ADC geht nicht. Da brauchst Du einen Adapter von ADC (Mac) auf DVI (Display).

Am MacBook pro keine Probleme.
 

dooyou

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.776
Das Display an sich ist auf dem ersten Blick schon günstig. Das Ding ist halt auch wahrscheinlich von 9.30 - 20.00 Uhr und das jeden Tag gelaufen.

Ich würde es nicht nehmen, meinen Eizo habe ich unter anderem deswegen gekauft, weil die einen Vor-Ort-Austausch mit 5 Jahren Garantie haben und das kann mir Apple nicht bieten, auch wenn es ein ACPP dafür gibt.
 

pullermops

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
263
Ich werde drüber schlafen ... gäähn, danke Euch!
 

TheMacManTwo

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2005
Beiträge
520
Wenn das Display den ganzen Tag lief, würde ich es auch nicht nehmen. Rechne Dir da mal die Betriebsstunden aus. Ansonsten ist das Cinema-Display wirklich gut. Für Bildbearbeitung muss man es entsprechend kalibrieren.

MacMan
 

Altair

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
2.527
Ist schon ein gutes Angebot. Mein ACD läuft auch seit Jahren von morgens bis abends und das ohne Qualitätseinbußen bisher. Obwohl es schon etwas in die Jahre gekommen ist, finde ich es top, auch für professionelle Anwendungsbereiche. Ich hätte es sofort mitgenommen. :D
 

Nik13

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
2.039
Tu dir bitte selbst einen Gefallen und hol dir einen EIZO-Monitor. ;)
5 Jahre Vor-Ort-Austausch Garantie allein sind schon Kaufgrund genug.
Des Weiteren sind die Displays das beste, was auf dem Markt erhältlich ist (für den jeweiligen Preis versteht sich).

Ich hatte auch schon diverse Monitore und war nie richtig zufrieden.
Es gab immer eines der folgenden Probleme: Verfälschte Farben aufgrund von billigem Panel; Schlierenbildung; schlechte Ausleuchtung etc. pp.

Dann habe ich mir vor gut einem Jahr einen EIZO-Monitor geholt und bin restlos begeistert.
Ich muss bei diesem Monitor keine Kompromisse eingehen!
Ich spiele oftmals schnelle Egoshooter und kann keinerlei Schlierenbildung feststellen. Keine Pixelfehler. Top Verarbeitung. 5 Jahre Garantie. Was will man mehr? ;)

Falls du einen 21"-Monitor möchtest, meld dich bitte bei mir und mach einen Preisvorschlag für meinen.
 
Oben