Chip testet das 17" PowerBook...

Mauki

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
15.395
bei Chip gab es heute eine Test zwischen ein paar Dosen Notebooks und dem 17' PB. Das PB ist auf dem zweiten Platz wegen der schlechten Verarbeitungsqualität gelandet.

Hier gehts zum Test

mfg
Mauki
 

martyx

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
das mag ja alles sogar stimmen. nur, wenn die chip testet, heisst das noch gar nichts. da würde ich nichts drauf geben.
 

MacCracker

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
42
Hallo,

ja da kann ich Martyx nur zustimmen was die chip betrifft aber wäre ein anderes Thema:)

ich habe das 17" Apple Powerbook seit 4 Wochen und ich sehe da keinerlei Verarbeitungsmängel und da bin ich eigentlich schon pingellich was so etwas angeht.

Vor kurzen saß ich im Cafe und alle Achtung ich dachte erst oje was jetzt los,aber das Powerbook ist wirklich ein Blickfang besonders bei Frauen vielleicht liegts an dem leuchtenden Apfel am Display:)musik
also zum arbeiten bin ich nicht gekommen aber dafür durfte ich viele Fragen von fremden staundenen Leute beantworten clap


mfg MacCracker
 

Eistee

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2003
Beiträge
55
Ist das 17er nicht ein bisschelchen groß für's Café? Da nimmt man doch mit
Sicherheit einen ganzen Tisch mit ein, oder?!


Flo
 

martyx

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Original geschrieben von MacCracker
besonders bei Frauen
 

die sind nicht viel anders als wir männer. die bestaunen eben auch gern grosse dinge. :D


äh... in welche kasse zahle ich denn jetzt die 5euro?

:cool:
 

michel

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
96
chip bla bla

nun das mit der schlechten bearbeitung , nun da stimmt doch was nicht! eigendlich war mein umstieg auf Apple zu 60% wegen der verarbeitung .
und nun kommt da die chip ,gibt das ergebnis:mad:
Mit den preiss von 2.800 € für den toshiba !! naja nach zwei monaten würde das gerät nur noch die hälfte kosten , und der apple nicht:D
auch wenn es mit der verarbeitung nicht grad gut ist :p
 
D

Dr. Spacelove

Also bei mir klappt das nicht vielleicht weil ich ne Frau bin *hehe*. Das mit der Göße kommt ganz auf den Tisch draufan (man nehme den Stammtisch oder die Bar des Cafes)
 

minus

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2002
Beiträge
439
... jene " Verarbeitungsmängel" würden mich mal interessieren ...
 
M

Mitraix

Die sagen ja noch nicht einmal was sie an der Verarbeitung überhaupt kritisieren! :rolleyes: Zur Tastatur kann ich nix sagen...

Von dem 17er im Cafehaus würd ich gern ein Bild sehen... :D :p
 

MacCracker

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
42
naja so schlimm groß ist es nun auch nicht im vergleich zu einem 15" von den Abmessungen gesehen schaut aber irgendwie größer aus durchs Display clap.

nein es gibt auch größere Cafes mit etwas größeren Tischen :D :D

wenn ich es die Woche noch gebacken bekomme mache ich mal ein Bild.


mfg MacCracker
 

Hackmac

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2002
Beiträge
1.052
Ich finde, so schlecht ist das Buk gar nicht weggekommen - immerhin ein Test in einer "nicht Mac Zeitschrift".
Das Toshiba scheint noch einigermassen interessant, alle anderen sind (finde ich) ein schlechter Scherz -wie bei Apple der Preis, aber das kennt man ja.
 

celsius

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2003
Beiträge
4.116
schlechte verarbeitung???
die haben bestimmt etwas verwechselt. habe bisher zig intelnotebooks gehabt, bei allem hat das zuklappen des displays sich wie eine scheunentür angehört. ueberall nur palstik, vorallem bei dell. toshiba mit 15" ist ein traktor im vergleich zu meinem PB 17"! also nö, ich kenne kein gerät das so eine perfekte verarbeitung wie das PB 17"er hat. es gibt nur ein intelnotebook das ich mir immer wieder auch kaufen würde, dass ist das Fujitsu Siemens Celsius Mobile H. sonst nichts!
die tastatur finde ich klasse beim PB, und das meine ich ernst.

also chip, lasst euch weniger schmieren!
 

hope13

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
schlechte verarbeitung !!!

Hi,

ich will ja nix sagen aber vor ein paar wochen haben wir uns alle über die schlechte verarbeitung bei den iBook usw beklagt, dann kommt das zu sprache bei Chip und auf einmal will keiner mehr von euch was wissen das ist schon komisch das muß ich euch sagen.

Was jetzt gibt es nur dann schlechte verarbeitung wenn wir es uns selber sagen weil wir kritisch sind oder gibt es keine weil es bei einen PC-Test mal ausgesprochen worden ist???????

Jungs ich muß sagen seit ehrlich auch wenn das mal von einen PC-Forum oder Test kommt, Apple spart derzeit zu last der verarbeitung ich sehe das selber an meinen PB......
 
K

Knut676

Re: schlechte verarbeitung !!!

Original geschrieben von hope13


Jungs ich muß sagen seit ehrlich auch wenn das mal von einen PC-Forum oder Test kommt, Apple spart derzeit zu last der verarbeitung ich sehe das selber an meinen PB......
 

MHmm.... "schlechte" Verarbeitung ist aber immer realtiv zu anderen gesehen und ich denke da schlägt Apple doch die Konkurenz größtenteils wirklich noch teilweise um Längen?!
 
M

Mitraix

Re: schlechte verarbeitung !!!

Original geschrieben von hope13


...vor ein paar wochen haben wir uns alle über die schlechte verarbeitung bei den iBook usw beklagt...
Da ging es um die Billigschiene iBook und da wurden auch konkret Dinge beim Namen genannt...

Original geschrieben von hope13

...Jungs ich muß sagen seit ehrlich auch wenn das mal von einen PC-Forum oder Test kommt, Apple spart derzeit zu last der verarbeitung ich sehe das selber an meinen PB...
Apple ist keineswegs perfekt aber ich will einfach Angebne was den an der Verarbeitung nicht in Ordnung sein soll! Ich kann über mein PowerBook nicht klagen und hab auch sonst von keinem was gehört. Im Gegenteil, die Dosen-Schlepptop-User sind immer ganz erstaunt über das PowerBook...

Was hast du für Probleme mit deinem PB?
 

momo22

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
135
Nach meinen Erfahrungen sind die einzigen Wintel Notebooks die noch eine wirklich gute Verarbeitung haben die IBM Thinkpads.

Die Thinkpads sind zwar strunzhässlich, aber die Monitorscharniere und vor allen dingen die Tastaturen sind super. Allerdings sind sie (Bei vergleichbarer Ausstattung) auch teurer als Apple.

Früher hat Toshiba mal die Standards bei der Verarbeitung gesetzt. Meine ersten Toshiba Notebooks (so ca. 1993) waren noch wie aus einem Stück gemeisselt und die Tastatur war ein Traum. Aber die Zeiten sind lange vorbei. Heutzutage haben die auch eine Menge billigen Schrott auf dem Markt.
 

hope13

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
Ich finde es ja witzig auf einmal habt ihr rechtfertigungen das die verarbeitung besser iat als mit PC weils Chip muniert hat muß schon sagen....
Natürlich haben wir uns auch über PB unterhalten wie z.b. das verschließen des Books nach ein bar wochen das es nciht mehr so gut geht.
Das nicht ordenliche verschließen der Batterie im PB.
Der Teckel des PB ist teilese auf der Seite sehr schlecht verarbeitet wie auch das einbetten des Displays.
Genauso was ich sehr witzig finde es das die kunstoffbuffer auf der unterseite nach 2 Wochen schon weg sind.

Letzte woch haben wir z.b. darüber gesprochen und komisch mit zustimmung 12"PB Akkuanzeige funzt nicht mehr/Deckel schließt nicht bündig ab

das kommt mir alles komisch vor von euch bleibt bei einer Meinung und wechselt nicht weil ein PC-Test war.......
 
M

Mitraix

Ich hab meine Meinung und die stammt von den PowerBooks die ich kenne. Die von dir genannten threads hab ich nicht verfolgt, lediglich die über die iBooks, werd sie aber mal durchlesen...

Ich habe lediglich bekrittelt das in dem Test nicht angegeben ist um was für Probleme es sich handelt...

BTW: ich kann diesen pauschalierenden Tonfall nicht leiden, ich hab nie meine Meinung geändert... :rolleyes:
 

hope13

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2003
Beiträge
481
so und ich finde nur weil ein PC-Test etwas bemängelt hat heist es immer das stimmt nicht und sowas ist ziemlich heuchlerisch, sowas finde ich nicht ok....es gibt auf beiden Seite gute und schlecht verarbeitete Geräte und man sollte S-Klasse mit S-Klasse vergleichen und nicht mit einen Golf....

S-Klasse PC
Sony, IBM uns Siemens

Golf Klasse
Dell, Plus und Fast Food PC
 
M

Mitraix

Das stimmt ja alles! Na und? Hab ich irgendwo behauptet das der Test nicht stimmt? *kopfschüttel*