CHILIGREEN LAN DISK 300 GB: Gut?

  1. Behruz

    Behruz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Leute,

    1) Kennt jemand von euch folgende LAN-Platte?
    CHILIGREEN LAN DISK 300 GB
    http://niedermeyer.at/produkt.asp?code=113333

    2) Falls ja, ist die Platte "erträglich" laut (bzw. leise genug) für Dauerbetrieb?

    3) Hat jemand bereits Erfahrungen mit Chiligreen gemacht (Qualität (Verarbeitung, Haltbarkeit,...), Mac-Kompatibilität, Kundendienst, etc)

    4) Sind 2 MB Pufferspeicher genug für so eine Netzwerkplatte (Verwendungszweck: gemeinsam genutzte iTunes-Bibliothek, FTP, Auslagerung großer Dateien, Datensicherung)? Ich hab da überhaupt keine Erfahrung, hab aber gesehen, dass andere Platten einen größeren Pufferspeicher haben.

    5) Könnte man von dieser Platte (bzw. von einem dort befindlichen Backup) den Rechner starten (booten)? Oder geht das nur wenn die Platte über Firewire angeschlossen wird?

    Über Ratschläge und Empfehlungen freut sich

    Behruz
     
    Behruz, 13.09.2006
    #1
  2. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    moin,
    ich werde heute wohl noch in die metro donnern und mir die platte mal genauer anschauen. dort gibt es die platte für 138,04 €. dann kann ich dir auch was dazu sagen ;-)
    im inet habe ich leider nicht viel darüber gefunden und bisher fand ich den namen der firma nicht gerade vertrauenswürdig um meine daten anzuvertrauen. aber scheinbar sind samsung bzw. wd festplatten verbaut und das ist sicherlich nicht die schlechteste wahl.
     
    nuz:y, 26.09.2006
    #2
  3. Sniperstyle

    Sniperstyle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Moin Moin


    sacht mal gibts eigentlich eine Netzwerkfestplatte die neben dem USB 2.0 noch einen Firewireanschluss hat?
    Ich hab mir gestern die Finger wundgesucht aber nichts gefunden.

    Der Hintergrund ist der, dass ich die Festplatte im Netzwerk für Datensicherungen und Musik haben will aber für Final Cut gerne über Firewire betreiben würde.

    Sonst müsste ich mir 2 Festplatten kaufen.


    danke,jan
     
    Sniperstyle, 26.09.2006
    #3
  4. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    242
    Ich suche auch gerade nach einem derartigen Produkt, da der Mac mit grossen Dateien an USB 2.0 Probleme macht.

    Allerdings würde ich ein Gigabit - LAN bevorzugen.
    Hat jemand Empfehlungen / Erfahrungen?
     
    Loki Mephisto, 26.09.2006
    #4
  5. Behruz

    Behruz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    2
    Eine Netzwerkfestplatte mit USB- und FireWire-Anschluß ist mir bis jetzt noch nie untergekommen. Das heisst aber nicht dass es das nicht womöglich doch gibt (Bekanntermaßen gibt es ja nix was es net gibt...).
    Wenn Du was findest lass uns bitte wissen!
    LG, Behruz
     
    Behruz, 26.09.2006
    #5
  6. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ich vertrau meine daten nur dieser platte bzw. firma an:
    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10057
    sehr empfehlenswert,leise im betrieb und eine vernümpftige puffergröße von 8mb.
     
    houseworks, 26.09.2006
    #6
  7. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    242
    Leider kein Gigabit - Interface...
     
    Loki Mephisto, 26.09.2006
    #7
  8. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    gigabit gibts bei der:
    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10645
     
    houseworks, 26.09.2006
    #8
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Kleine NAS-Platten mit 10/100/1000-interface schaffen auch nicht den vollen Gigabit-Speed. Das bewegt sich maximal zwischen 12 und 16 MB/sec. (ist ein aktueller Test in der `ct)

    Ein SOHO-NAS ist langsam, da ein Fileserver mit schmaler Hardware betrieben werden muß.
     
    tau, 26.09.2006
    #9
  10. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Ich mein mal bei DSP-Memory eine Lan-Festplatte mit Firewire gesehen zu haben. Nachschaun kostet ja nichts....
     
    nuz:y, 26.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CHILIGREEN LAN DISK
  1. ngradert
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    266
    CubeiBook
    29.06.2017
  2. Timebrother
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    512
    WeDoTheRest
    03.03.2017
  3. mattimatti
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    494
    roedert
    30.01.2017
  4. Stefan27at
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.225
    Stefan27at
    24.07.2007
  5. WeT
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.130
    screamingvinyl
    03.04.2007