1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*CENSORED verklagen Musikindustrie :D

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von sevY, 30.09.2003.

  1. sevY

    sevY Thread Starter

    Das sind mal Nachrichten:


    Die Hintermaenner der groessten
    > Filesharing-Plattform im Netz verklagen die Film- und Musikindustrie
    > wegen Copyrightverletzung! Aber der Reihe nach: Die meisten
    > Netz-Nutzer kennen wahrscheinlich *CENSORED. Mit
    > diesem kleinen Tool verschafft man sich Zugang zu Dateien von anderen
    > *CENSORED-Usern ueberall auf dem Globus. Gelegentlich soll man dort
    sogar
    > Musik- und Videodateien finden koennen. Genau dies geht den Jungs und
    > Maedels der RIAA, dem Dachverband amerikanischer
    > Ueberheberrechts-Mogule, gehoerig auf den Senkel. Deshalb verklagen die
    > wohl auch staendig Gott und die Welt.
    >
    > Wer klagen will, muss natuerlich den Feind stets im Blick haben. Das
    > dachten sich auch die Studio- und Plattenbosse und heuerten ein paar
    > Studis an, die staendig bei *CENSORED rumschnueffeln sollten. Leider taten
    > die Deppen dies mit einer unautorisierten Version von *CENSORED (das
    > ist wie *CENSORED, nur ohne Werbung) und werden nun von *CENSORED zuenftig
    > auf Schadensersatz verklagt!
    >
    > Und neutrale Beobachter wie wir vermuten zwei Dinge:
    >
    > 1. Mehrere *CENSORED-Offizielle mussten in die Notaufnahme eingeliefert
    > werden, weil Sie sich nach mehrtaegigen Lachkraempfen das Zwerchfell
    > perforiert hatten.
    > 2. Irgendwo im tiefsten Keller der RIAA wird der Depp, der *CENSORED-*ohneWerbung
    > installiert hat, mit der neunschwaenzigen Katze ausgepeitscht, bevor
    > es ins Exil in den Libanon geht.
    >
    > So kanns gehen. Was im Bereich "Kostenlosigkeiten aus dem Internet"
    > derzeit so alles geht, verraet Ihnen wie immer unser Newsletter!
    >
    > Viel Spass beim Surfen wuenscht
    > Ihre Kostenlos.de-Redaktion


    Hab ich gerade weitergeleitet bekommen :D

    rofl!


    ;)

    Greetz Coffee
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Nee wie Geil! Mach doch mal nen Vote was das Censored heissen soll, da kommen bestimmt die Tollsten antworten! :)
     
  3. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Ich freue mich über andere Klagen: Beispielsweise der von Softwareherstellern, die auf das Grundgesetz pochen (Freiheit der Wissenschaft & Forschung etc.) und deswegen gegen Bestandteile des derzeitigen Urheberrechtes in Deutschland vorgehen. Dazu passt die Pressemitteilung von Roxio die ich vorgestern auf den Tisch bekommen habe, dass Toast weiterhin verfügbar ist, weiterentwickelt wird etc.
    Habt ihr den Spiegel-Artikel (aktuelle Ausgabe) über den Entwickler von Clone-CD gelesen? Wird zwar in Deutschland nicht mehr angeboten, aber dafür in der Karibik (Antigua glaube ich). Da gelten halt andere Gesetze …
    … und die Frage ob Apple-User, bei denen ein Kopierschutz nicht erkannt wird, sich strafbar machen beim privaten Kopieren wurde angesprochen und offen gelassen …
     
  4. cahal

    cahal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    lustig, daran mußte ich vorhin auch unabhängig von deinem posting hier denken als wieder mal so ein teil problemlos von meinem PB gerippt wurde...

    nach aktueller gesetzeslage macht sich apple auch strafbar, weil sie software vertreiben, die den kopierschutz umgeht!!!