CeBit

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von stuart, 26.02.2003.

  1. stuart

    stuart Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Cebit - "the spirit of tomorrow" wie es in der Werbung ertönte. Ich glaube, den Glanz von Morgen kann die Cebit schon seit einiger Zeit nicht mehr bieten. Die Welt von Morgen, als wäre das nichts, wird durch die Herrschaft von Intel und Microsoft eher zur Welt von Gestern. Intel will neue Chips vorstellen, die niedriger getaktet sind, als die aktuellen P4s. Die Fachwelt wird verstehen und sich mal wieder selbst feiern, aber wie sagt Intel es dem durchschnitts Mediamarkt-Kunden?
    Also, auf nach Gestern! Zu lange haben die von Intel die wirklich wichtigen Dinge und Leistungen ignoriert und alles hinter puren Zahlen versteckt.
    Zudem kommt jetzt noch das von Intel frisch entdeckte Wireless LAN, Windows-Jüngern nur unter einer kryptischen Zahlenkombination bekannt (sonst wärs ja zu einfach!). Tja wie gesagt, Willkommen in der Vergangenheit. Nett allenfalls, zu wissen, dass ich heute schon das habe, was sich Intel & MS unter "Morgen" vorstellen.
    Was wirds sonst noch geben? Jede Menge total unnützer und unfähiger Software aus Redmond, Vorschau auf das neue, tolle, geniale Office-Paket (man munkelt man könnte sogar damit schreiben!) und dutzende sinnvolle "Business-Applications" dazu (mann, ich hab mir schon immer ein eigenes MS-Programm für charts und Tabellen gewünscht. Ach halt, gibts doch eigentlich schon? Ja, aber das ist für die richtig übersichtliche Visualisierung von Daten!). Sagt was ihr wollt, aber das ist bestenfalls Stillstand, Steckenbleiben in festgefahrenen Denkweisen. Immer wieder derselbe Mist, immer wieder von Microsoft.
    Ach halt! Nein, ich hab mich geirrt! Microsoft will ja Palladium oder wie auch immer sich das jetzt nennt präsentieren. Oder auch nicht, mal sehen. Auf Diskussionen wird man sich bestimmt nicht gern einlassen, nur mal kurz die angeblichen Vorteile abklappern. Und Sicherheit natürlich! Klar doch, derjenige, der den miesesten Ruf in Sicherheit und Datenschutz hat, dem vertraue ich doch jederzeit. Besonders dann, wenn er auf einmal ankündigt alles Super-Sicher und Super-Einfach zu machen! Warum nur hat der das nicht bisher?

    Worauf ich eigentlich hinaus wollte, lange Rede kurzer Sinn, ist, dass ich mich mehr auf die wirklichen Innovationen aus Cupertino freue, als auf diese merkwürdige Messe, die jahrein, jahraus wenig neues zu bieten hat und dem Anspruch "Welt von Morgen" bestenfalls übermorgen gerecht werden kann. Nur Leute, die sich selbst feiern wollen und davon überzeugt sind, sie wären die Spitzen der Innovation.
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    4.307
    Zustimmungen:
    69
    die cebit war noch nie was für mac freaks......aber ich muss jedes jahr hin!!
    aber ist auch mal nicht schlecht übee den tellerrand zu schauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen