CDs werden immer als Festplatte gebootet...

axel@mac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2005
Beiträge
45
Hallo liebe MacUser....

es kam schon des öfteren vor, dass wenn ich eine CD in mein ibook eingelegt habe, diese nicht gelesen wurde, sondern als Festplatte gebootet wurde.
--->Die CD kann nicht ausgeworfen werden, auch nicht mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes
D.h. ich habe einen Neustart ausgeführt, um die CD wieder rauszubekommen...
Dann habe ich mit Hilfe des Fesstplattendienstprogrammes die Zugriffsrechte repariert--->bis jetzt hat dies immer zur Behebung des Problems geführt, jedenfalls für einige Zeit bis das Problem wieder auftrat.
Als ich gerade eben eine CD eingelegt habe, ist das obige mal wieder passiert. Ich hab also das übliche probiert (Neustart, Zugriffsrechte...usw...).
Doch auch nach mehreren Neustarts und mehrmaligem Reparieren der Zugriffsrechte wird keine CD gelesen, egal welche ich einlege...

Ich hoffe jemand kann mir bei meinem kleinen großen Problem helfen...

schöne Grüße

Axel
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Ein funktionsfähiges System hast Du ja wohl auf dem Rechner.
Vollkommen unüblich wäre, wenn durch das schlichte Einschieben einer CD der Rechner selbständig einen Neustart, und den dann von CD beginnt.
Stelle doch bitte in den Systemeinstellungen fest, ob dort bei Startvolume nicht das interne Volume eingestellt ist, von dem normalerweise gestartet wird.
 

axel@mac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.11.2005
Beiträge
45
also bei Startvolume ist ganz normal Macintosh HD, also intern, angeben...

--->aber vll hast du die Frage auch falsch aufgefasst:
Wenn ich die CD einlege wird kein Neustart ausgeführt
--->Im Festplattedienstprogramm erscheint jedoch die CD als Festplatte
oder sie erscheint nirgends
 

joachim14

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2005
Beiträge
7.295
Und Du hast nicht etwa in den Findereinstellungen eingestellt, dass die CD nicht auf dem Schreibtisch und nicht in der Seitenleiste des Finders zu sehen sein soll?
 

derBernhard

Mitglied
Registriert
12.11.2004
Beiträge
709
axel@mac schrieb:
also bei Startvolume ist ganz normal Macintosh HD, also intern, angeben...

--->aber vll hast du die Frage auch falsch aufgefasst:
Wenn ich die CD einlege wird kein Neustart ausgeführt
--->Im Festplattedienstprogramm erscheint jedoch die CD als Festplatte
oder sie erscheint nirgends

tröste dich.
Bei mir ist das z.Zt. so, dass eine ext. FW-HD auf dem Desktop nicht als Festplatte angzeigt werden kann, sondern nur als CD/DVD.
 
Oben