CD Spin Doctor 2 Cache löschen?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Studio, 16.03.2006.

  1. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Hallo Audionauten!

    Folgende Situation:

    ich bin gerade mit Spin Doc am aufnehmen. Nach 38 Minuten hab ich mir das aber anders überlegt, einfach auf Pause gedrückt und fertig.

    Folgende Frage:

    Wo hat Spin das reingeschmettert und wie kann ich das löschen? Muss doch irgendwo ein Cache-Ordner o.ä. dafür existieren. Wenn dies nämlich so ist ist der gebuttert bis zur Oberkante.

    Folgende Antworten:

    Tick, ihr seit!
     
  2. Hast du mal in den Spin-Doctor Einstellungen nachgesehen?
    (Ich benutze Spin Doctor nicht, aber bei Toast (ist ja auch von Roxio) kannst du in den Einstellungen festlegen, wo konvertierte Objekte gespeichert werden und ob, bzw. wann sie gelöscht werden sollen.)

    Edit: gerade mal ausprobiert: Standard scheint
    ~/Library/Application Support/CDSpinDoctor/Scratch
    zu sein.
     
  3. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    genau, da ist aber nix drin!

    Gruß
     
  4. Das ist allerdings seltsam…
    Ein automatisches Löschen wie bei Toast ist ja bei Spin Doctor weder vorgesehen, noch sinnvoll. Hast du mal im Finder oder mit Spotlight nach verdächtigen Dateien gesucht?
     
  5. Otiss

    Otiss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    149
    MacUser seit:
    28.12.2003
    wenn es eine Datei geben würde, müsste die unter >dein User< Dokumente zu finden sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen