CD-RW wird als CD-R erkannt und auch so beschrieben

  1. rafi

    rafi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Eben wollte ich meine erste CD-RW brennen, und leider ging das in die Abfuhr... Mac OS X Jaguar 10.2.6 erkannte die CD-RW (und auch andere -RW's) nur als CD-R und brannte mir die auch so! Zum Glück habe ich nur eine gebrannt.
    Nach dem Brennen erschien die CD mit einem CD-RW Icon (nicht wie vor dem Brennen mit einem CD-R), war aber nicht mehr zu löschen resp. neu zu beschrieben...

    Ich habe mit dem im Finder integrierten Brennprogramm und dem Serienmässig mitgelieferten Brenner die CD-RW gebrannt.

    Was mache ich falsch?
     
    rafi, 16.05.2003
  2. Sooza

    SoozaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so.

    Hey rafi,

    Meines Wissens ist das immer so. Habe es zumindest noch nie anders hinbekommen. OS X brennt die RW so wie jede andere CD auch. Der Unterschied der CD-RW zur CD-R ist, dass Du sie wieder löschen kannst. Einfach das Disk-Utility aufmachen und dort kannst Du das CD-RW Volume dann löschen, ganz so als wäre es eine Festplatte. Funzt tadellos. Nach dem Löschen kannst Du sie ganz normal wiederbeschreiben.

    Ist ein bißchen umständlich, but that's the way it is - denke ich wenigstens.

    Grüße
    Sooza
     
    Sooza, 16.05.2003
  3. Tutlex

    TutlexMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Yap. Hab auch erst nen Shock bekommen als da CD-R und nicht CD-RW stand und ich auch nachher nicht wusste wi genau ich es löschen sollte. Leider muss man immer das Disk Utility holen. Deswegen hab ichs mir auch ins Dock gelegt. Naja. man kann ja auch Toast benutzen.
     
    Tutlex, 16.05.2003
  4. rafi

    rafi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ahh, ja :)
    Danke, ich habs damit schon mal versucht, aber anscheinend den Button übersehen oder das falsche volume ausgewählt.

    Jedenfalls hats jetzt funktioniert, und dafür bin ich sehr dankbar. Wenn jemand ein Programm kennt, dass diesen Vorgang automatisch macht, und nachher verändert wieder alles auf die CD Brennt, würde ich mich freuen, wenn er es mir/uns mitteilt. Ansonsten wäre das doch mal was für inovative Codeler, gell Apple.
     
    rafi, 16.05.2003
  5. rafi

    rafi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also mit meiner Toast 5 Version hab ich das nicht hingekriegt resp. keine entsprechende Funktion gefunden. Wäre zumindest für mich ein Grund Toast zu kaufen, wenns so eine wie von mir da oben beschriebene Funktion darin geben würde (oder gibts die?).

    Vielen Dank für die Antworten!
     
    rafi, 16.05.2003
  6. nicolas

    nicolasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    mit toast ist es doch garkein problem cd-rws zu beschreiben und wieder zu löschen... oder wie meinst du das?
     
    nicolas, 16.05.2003
  7. Hackmac

    HackmacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
     
    Äh?! Wie bitte?! Was meinst Du damit?!kopfkratz

    Habe die Ehre,
    Hackmac.
     
    Hackmac, 14.06.2003
  8. Gomiaf

    Gomiaf

    Das Disk Utility habe ich zum Löschen noch nie bemühen müssen. Viel komfortabler ist Laze E., ein Freeware-Brennprogramm (ganz genau: Donationware). Sehr stabil und nur zu empfehlen.

    http://lazee.lunasitelabs.com/

    Grüße

    Gomiaf
     
    Gomiaf, 14.06.2003
  9. mrtuchel

    mrtuchelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    RW Medien lassen sich nicht löschen

     

    Bei mir erlauben weder Disk Utility noch Lazee das Löschen meiner RW-Medien... es sind 700 MB / 80 min -> hat das damit zu tun???

    Grüße von einem, der schon 25 RW Medien als CD-R benutzt hat.... :confused:
     
    mrtuchel, 11.08.2003
  10. Sooza

    SoozaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hi mrtuchel,

    ich habe es grade noch mal probiert, sowohl mit einer CD-RW 21 min/185 MB (die kleinen CDs) und mit einer "normalen" 74 min CD-RW. Das Festplattendienstprogramm hat beide erkannt und als Laufwerk mit je einem untergeordneten Volume angezeigt. Wenn ich die CD-RW (NICHT das Volume) ausgewählt habe und dann den Tab "Löschen" im Dienstprogramm gewählt habe, konnte ich die CDs beide problemlos löschen.

    Kann mir also nicht recht vorstellen, dass es daran liegt, dass Du 80min Rohlinge verwendest.

    Wo genau liegt denn bei Dir das Problem? Erkennt das Festplattendienstprogramm die RWs nicht? Steht die "Löschen"-Funktion nicht zur Verfügung?

    Grüße
    Susan
     
    Sooza, 18.08.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - als erkannt auch
  1. BastianWE
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    360
  2. Saugkraft
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    281
    Saugkraft
    10.04.2013
  3. Cloudstrider
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    301
    Cloudstrider
    19.11.2012
  4. binilima
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    352
    binilima
    01.08.2012
  5. Blackbenji
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    363
    Blackbenji
    26.07.2012