CD löschen, bearbeiten

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
Hello, bin Anfänger mit einem iMAC. Wie kann ich ein CD-RW löschen oder wiederbeschreiben (überbrennen, oder iwe man es nennt...) Das man weiter brennt ist nicht drinne, doer? Kann man e smit einem externen Brennen umgehen?
 

A2k3

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
111
RW löschen geht mit Festplattendiensprogramm; Programme/Dienstprogramme. Multisession kann man mit dem Programm machen.
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
Danke. Mal eine ander doofe Frage: dieses Proframm erscheint am Desctop, wenn ich es da lösche, ist es dann ganz gelöscht, oder nur am Desctop?
 

A2k3

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
111
Häh??
meinst du das dock unten? wenn ja dann ist es nicht gelöscht, da sind nur Verknüpfungen und sobald du das Programm schließt sollte es auch von da verschwinden oder das runtergeladene? Klick da mal drauf, das sollte ein Image sein: in dem Image ist das Programm, das du in den Programmordner ziehst, danach kannst du das Image löschen.
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
Schreibtisch, meinte ich mit Desktop. Image ist im Programme, löschen kann ich nicht vom Schreibtisch, er sagt immer : Programm wird verwendet.
 

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Noch mal:
  1. Datei mit der Endung (Suffix) .dmg herunterladen.
  2. Diese Datei ist ein Disk-Image und das jetzt bitte öffnen (Doppelklick oder mit dem Befehl "öffnen").
  3. Es erscheint ein neues Laufwerkssymbol auf dem Schreibtisch, das ist das geöffnete ("gemountete") Disk-Image.
  4. Jetzt das dieses neue Laufwerk öffnen, falls sich nicht ohnehin zugleich auch ein Fenster dieses Disk-Images geöffnet hat.
  5. Befindet sich jetzt in diesem Fenster ein Symbol (Icon) mit dem Programmnamen, dann einfach dieses Programmsymbol in den Ordner Programme ziehen. (Von dort, aus dem Ordner Programme kann man es dann direkt öffnen und auch ins Dock ziehen.)
  6. Das neue Disk-Image-Symbol und die Datei mit der Endung (Suffix) .dmg können nun auf den Papierkorb gezogen werden.

Und lies bitte die oben angepinnten
Threads (Themen)!
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
Danke für die Tipps. Im Moment komme ich recht doof vor.
Aber das mit dem CD-RW löschen funktioniert nicht! Ich bin im Program Festplatten-Dienstpr. Wähle CD aus... Abe das löschen ist inaktiv. Was mache ich falsch?
 

A2k3

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
111
Sicher dass es eine CD-RW ist? Wenns nur CD-R ist kann man nicht löschen, als was wird die Cd denn im Finder angezeigt.
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
JA ziemlich.

Festplatten-Beschreibung : Untitled 0 Gesamtkapazität : 647,1 MB (678.535.168 Byte)
Verbindungs-Bus : ATA Schreibrechte : Nur lesen (CD-RW)
Verbindungs-Typ : Extern Eigenschaften : CD-ROM, CD-R, CD-RW
Partitionsschema : CD_ROM_Mode_1
 

EnGL

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
235
A2k3 schrieb:
RW l Multisession kann man mit dem Programm machen.
Hi, ich habe nachdem ich diesen Thread gelesen habe mir das Programm runtergeladen und bekomme dann die Datei BurnXFree15.sit . Nur kennt mein computer das Dateiformat .sit nicht (ich im überigen auch nicht...) Was mache ich falsch??
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
30.116
Eine sehr schnelle und einfache Möglichkeit, wiederbeschreibbare Medien zu löschen (ohne Aufrufen von Extra-Programmen wie z.B. Festplattendienstprogramm, Toast o.ä.) bietet "QuickErase".
Damit kann man genannte Medien vom Finder aus löschen.
Hier der Link:

Gruss
der eMac_man
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
Hallo, bin auch kein Profi, das Problem hatte ich auch, aber Dank dieser Forum, oder der Partnerforum aus Ungarn, weiß nicht mehr genau, wer das Tipp gegeben hat, kam ich zu dieser Seite:

http://www.stuffit.com/mac/expander/exp-downloadv.html

Das musst du runterladen in den Programmen Ordner ziehen und dann funktioniert´s. Es ist ein Leseprogram.

Hoffe, das hilft dir weiter!
 

titikakameer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
139
oh, sorry die Antwort habe ich vorhin nicht gelesen, nur das es die Frage kam.
 
Oben