CD kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Captain Grogful, 13.02.2005.

  1. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Hallo,

    gibt es fuer Mac OS X sowas aehnliches wie CloneCD fuer Windows? Auf die Kopierschutzumgehungsmaßnahmen die CloneCD trifft kommt es mir garnicht an, ich moechte einfach nur hin und wieder eine CD duplizieren (mit meinem iBook) und dafuer nicht extra Toast kaufen muessen.

    Ach ja, wenn's das gleiche fuer DVDs gibt wuerde mich das auch nicht stoeren :)

    bye,
    richard
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Nimm doch iTunes ;)

    Edit: Ach so, andere CDs auch. Bei versiontracker mal nach Firestarter suchen. Aber hoffentlich legal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2005
  3. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Natuerlich legal, Audio CD's die mir gehoeren darf ich bis zu sieben mal kopieren wenn ich mich nicht taeusche und sogar an Freunde weitergeben (unentgeltlich natuerlich).

    Deine Vermutung war garnicht so falsch, ich brauche es ueberwiegend zum kopieren von Audio CD's. Wie geht das denn mit iTunes?

    Firestarter schau ich mir mal an.
     
  4. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Im Prinzip geht das auch mit "Bordmitteln".

    1) CD einlegen und mounten, iTunes auf die Finger klopfen...
    2) Öffne das Festplatten-Dienstprogramm
    3) Wähle die CD in der linken Spalte aus
    4) Menü "Images"->"Neu"->"Image von Ordner..."
    5) Oberste Ebene der CD auswählen (bei Audio-CD ist es die eine Ebene) und "Öffnen"
    6) Der Kopie einen Namen geben (kann später verändert werden) und CD/DVD-Master als Typ auswählen.
    7) Los gehts; es erscheint ein "Kopieren..."-Status.
    8) Die so erhaltene "CDR"-Datei ist Dein Image, welches Du dann mit Hilfe des Finders bequem brennen kannst.

    Alternative: Toast. Schnell. Einfach.

    Edit: Hier gibt's was für die Linux-Freaks und den Apple-Nutzern: http://www.macosxhints.com/article.php?story=20040204112325415&query=copy+burn+cd
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. smart

    smart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.04.2003
    hmmm, ich habe eine Audio-CD kopieren wollen.

    Gemacht wie beschrieben, CDR Image mit dem Festplatten-Dienstprogramm erzeugt. Allerdings: Wenn ich die CD mit dem Finder brenne, brennt der ja nur die Image-Datei auf eine Daten-CD. Ich habe entsprechend das Festplatten-Dienstprogramm genommen um das Image zu brennen. Allerdings hat er hier die Dateien im Image (.aiff) auf eine Session 1 gebrannt und keine Audio-CD erzeugt.

    Woran könnte das liegen ? Wie schaffe ich es eine Audio-CD zu erzeugen ? (Kopie)

    (..vielleicht daran, dass es eine Super-Audio-CD ist ?) Mit Dragon Burn hat es jedenfalls geklappt - ohne Probleme. Würde es aber gerne auch mit Mac OS X Bordmitteln schaffen.
     
  6. smart

    smart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.04.2003
    schieb, schieb ...

    hat niemand ne Idee wie ich ein .cdr - Image (mit dem Festplatten-Dienstprogramm) als korrekte Audio-CD brennen kann ?

    Vielmals dankt ... smart
     
  7. Nimm iTunes! Damit kannst du Audio, MP3 und DatenCDs brennen... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. smart

    smart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.04.2003
    weiss schon, will aber net.

    Ich will die Sache mit dem Image schaffen ... das sollte doch auch gehen. Ausser jemand erzählt mir das Gegenteil.

    s.
     
  9. Im Prinzip würde das soweit nach Hilarious Anleitung funktionieren. Allerdings müsstest Du "Neu > Image von Gerät" zum Erstellen des Images nehmen. Das geht aber nicht bei Audio-CDs.
    Nach Hilarious Anleitung wird ein Image angelegt und die Daten drauf kopiert. Bei einer Audio-CD sind das mithilfe der TOC-Einträge aus dem Audio-Datenstrom generierte Aiff-Dateien. Diese kannst Du aber mit iTunes auf eine neue Audio-CD brennen. Das ergibt zwar keine 1:1-Kopie der CD, aber eine Audio-CD, die sich in jedem Audio-CD-Player abspielen lässt. Das geht auch ohne das Festplatten-Dienstprogramm, direkt in iTunes.
     
  10. smart

    smart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    14.04.2003
    Herzlichsten Dank. Das habe ich gebraucht. :)

    Damit bleibt wohl für die direkte Kopie doch nur iTunes oder ein Brennprogramm.

    s.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen