CD kopieren mit nur einem Laufwerk?

NeoMac666

Aktives Mitglied
Registriert
05.02.2007
Beiträge
2.615
dann geh auf ablage - speichern als imagin
und dann brenn das imagin.

lg
 

ben-pen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.08.2005
Beiträge
1.496
Hab ich gemacht. Es wird zwar ein Image erstellt, aber nur von der einen CD die auf dem Desktop erscheint. Und nicht von beiden zusammen.
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Registriert
05.02.2007
Beiträge
2.615
versteh ich das richtig,
du legst eine cd in laufwerk und es werden zwei angezeigt?
was ist das für eine seltsame cd?
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
Das ist eine XA-CD, die auf dem einen Teil die Spiele-Daten und auf dem anderen Teil die Musik dazu enthält.

Das riecht hier alles ein bischen nach "ben-pen will die Windows-Spiele-CD von einem Kumpel kopieren und stellt sich mächtig doof an...."

...denkt der Smurf und verrät deshalb nicht den Weg, wie es denn geht...

P.S. "Kopie" erstellt eine wunderschöne Kopie des Daten-Teils, dummerweise fehlt die Musik...
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Registriert
19.06.2004
Beiträge
2.505
versteh ich das richtig,
du legst eine cd in laufwerk und es werden zwei angezeigt?
was ist das für eine seltsame cd?

Kleiner informativer Nachtrag:
Da der Mac im Gegensatz zu den PCs Laufwerke nicht als Buchstabenfolge verschlüsselt, kann man auf einem Medium (CD genauso wie HDD) mehrere unabhängige Partitionen anlegen (ja, die PCs können das NICHT, konnten das NICHT und werden das aus "kompatibilitäts"-Gründen wohl auch NICHT können).

Also ist eine CD mit 27 Partitionen (Brenn-Sessions) durchaus denk- und machbar, die jeden PC zur Weissglut bringt und am Mac eben 27 einzelne CD-Icons anzeigt.....

...weiss der Smurf und das ganz sicher...
 

NeoMac666

Aktives Mitglied
Registriert
05.02.2007
Beiträge
2.615
die frage ist nur, warum willst du ein win-spiel mit EINEM mac kopieren?
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Kleiner informativer Nachtrag:
Da der Mac im Gegensatz zu den PCs Laufwerke nicht als Buchstabenfolge verschlüsselt, kann man auf einem Medium (CD genauso wie HDD) mehrere unabhängige Partitionen anlegen (ja, die PCs können das NICHT, konnten das NICHT und werden das aus "kompatibilitäts"-Gründen wohl auch NICHT können).

Also ist eine CD mit 27 Partitionen (Brenn-Sessions) durchaus denk- und machbar, die jeden PC zur Weissglut bringt und am Mac eben 27 einzelne CD-Icons anzeigt.....

...weiss der Smurf und das ganz sicher...

Aber die Classic Umgebung kann das scheinbar auch nicht mehr. Jedenfalls sieht es so aus wenn ich z.B. "Siedler 2" einlege... Läuft ums verrecken nicht :(
 

ben-pen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.08.2005
Beiträge
1.496
Das ist eine XA-CD, die auf dem einen Teil die Spiele-Daten und auf dem anderen Teil die Musik dazu enthält.

Das riecht hier alles ein bischen nach "ben-pen will die Windows-Spiele-CD von einem Kumpel kopieren und stellt sich mächtig doof an...."

...denkt der Smurf und verrät deshalb nicht den Weg, wie es denn geht...

P.S. "Kopie" erstellt eine wunderschöne Kopie des Daten-Teils, dummerweise fehlt die Musik...

Deine erste Feststellung ist richtig.

Die zweite allerdings nicht. Ob ihr es glaubt oder nicht. Die CD ist sehr stark beschädigt und läuft auf dem PC meiner Schwägerin nicht mehr. Bei mir auf dem MAC wird die CD aber richtig gelesen, ohne Fehler und so. Wahrscheinlich ist es ein besseres und vor allem neueres Laufwerk.

Deshalb möchte ich die CD kopieren, damit meine Scwägerin wieder spielen kann. Verständlich?
 

Ischi

Aktives Mitglied
Registriert
01.05.2005
Beiträge
1.106
Aber die Classic Umgebung kann das scheinbar auch nicht mehr. Jedenfalls sieht es so aus wenn ich z.B. "Siedler 2" einlege... Läuft ums verrecken nicht :(

Das hat auch nix mit Mac vs PC an sich zu tun sondern ist eher eine Sache Unix gegen alle die eine andere Datei Struktur verwenden. Classic verwendet afaik auch noch ein anderes System (ist ja kein Unix wie MacOSX).

BTW die 27 CDs auf dem Desktop würden mich dann auch zur Weissglut bringen ;).
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Das war auch nicht in die Richtung Mac vs PC, sondern Mac vs Mac :D

Und nein, HFS ist HFS, oder? Bin mir nicht ganz sicher, aber evtl. ist das sogar ne ISO-Partion, auf der die Musik liegt...
Ist halt schade, wenn etwas wegen so einer "Kleinigkeit" nicht mehr läuft...
 

Ischi

Aktives Mitglied
Registriert
01.05.2005
Beiträge
1.106
Das war auch nicht in die Richtung Mac vs PC, sondern Mac vs Mac :D

Und nein, HFS ist HFS, oder? Bin mir nicht ganz sicher, aber evtl. ist das sogar ne ISO-Partion, auf der die Musik liegt...
Ist halt schade, wenn etwas wegen so einer "Kleinigkeit" nicht mehr läuft...

Ich meinte nicht das HFS das ist wirklich gleich (bloss ist es inzwischen auch HFS+ ;) ). Aber ich meinte die Art wie Datenträger etc. ins System "eingehängt" werden. Ich kenn mich mit Classic leider nicht so gut aus, aber nachdem es keine Unix Basis hat, geschieht das garantiert anders als bei Unix ;).
Wegen Siedler2 … das kannst du am besten noch Zocken wenn du dir Q runterlädst und einfach ein Windows/Dos was auch immer emulierst, da es ja nun wirklich nicht so der Hardwarefresser ist läfut das wunderbar! Auf diese Weise Zock ich auch Doom auf meinem Powerbook G4 unter FreeDos :D

MFG
 

ben-pen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.08.2005
Beiträge
1.496
Es gibt also eine Lösung, und keiner will mir sie nennen? :confused: :confused:
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Registriert
02.06.2006
Beiträge
2.830
Wegen Siedler2 … das kannst du am besten noch Zocken wenn du dir Q runterlädst und einfach ein Windows/Dos was auch immer emulierst, da es ja nun wirklich nicht so der Hardwarefresser ist läfut das wunderbar! Auf diese Weise Zock ich auch Doom auf meinem Powerbook G4 unter FreeDos :D

MFG

Nur schade das ich die Mac Version von Siedler habe :rolleyes:
 

ben-pen

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.08.2005
Beiträge
1.496
Ist die "Lösung" illegal, oder wieso will mir sie keiner verraten??
 
Oben Unten