CD-Import mit iTunes 4.2 unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von MatthesP, 30.12.2003.

  1. MatthesP

    MatthesP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab heute iTunes unter WinXP Prof. installiert und habe folgendes Problem:

    Ich habe unter Preferences "MP3 Encode" ausgewählt. Lege ich eine Audio CD ein, wird diese auch problemlos erkannt, iTunes greift auf die CDDB-Datenbank zu und holt sich die Track-Namen und zeigt mir diese auch an. Laut Beschreibung würde iTunes jetzt mit einem Klick auf "Import" die angehakten Tracks in die Library importieren. Allerdings erzeugt iTunes nur 3 KB große MP3s, die natürlich nicht abgespielt werden können.

    Die Tracks von der CD können auch nicht abgespielt werden. Als würd iTunes nicht auf das CD-/DVD-Laufwerk zugreifen.

    Was mache ich falsch?
     
  2. MatthesP

    MatthesP Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Selbst ist der Mann! Problem gelöst!

    In den USA hatten wohl mehrere dieses Problem. Es lag NATÜRLICH an Windoof. Im Geräte Manager wurden meine IDE-CD-Laufwerke als SCSI-Device angezeigt. Eine Neuinstallation des Treibers für den IDE-Controller behob das Problem. Jetzt spielt iTunes die CDs ab und importiert problemlos Tracks von CDs.