CD-Import mit iTunes 4.2 unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von MatthesP, 30.12.2003.

  1. MatthesP

    MatthesP Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Ich hab heute iTunes unter WinXP Prof. installiert und habe folgendes Problem:

    Ich habe unter Preferences "MP3 Encode" ausgewählt. Lege ich eine Audio CD ein, wird diese auch problemlos erkannt, iTunes greift auf die CDDB-Datenbank zu und holt sich die Track-Namen und zeigt mir diese auch an. Laut Beschreibung würde iTunes jetzt mit einem Klick auf "Import" die angehakten Tracks in die Library importieren. Allerdings erzeugt iTunes nur 3 KB große MP3s, die natürlich nicht abgespielt werden können.

    Die Tracks von der CD können auch nicht abgespielt werden. Als würd iTunes nicht auf das CD-/DVD-Laufwerk zugreifen.

    Was mache ich falsch?
     
  2. MatthesP

    MatthesP Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.12.2003
    Selbst ist der Mann! Problem gelöst!

    In den USA hatten wohl mehrere dieses Problem. Es lag NATÜRLICH an Windoof. Im Geräte Manager wurden meine IDE-CD-Laufwerke als SCSI-Device angezeigt. Eine Neuinstallation des Treibers für den IDE-Controller behob das Problem. Jetzt spielt iTunes die CDs ab und importiert problemlos Tracks von CDs.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.