CD-Bibliothek auf iPOD überspielen

Diskutiere das Thema CD-Bibliothek auf iPOD überspielen im Forum Mac OS Apps.

  1. Pinguin777

    Pinguin777 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Hallo,
    da ich bisher nur einen iPOD shuffle besitze und dieser nur geringe Speicherkapazität besitzt, überlege ich z.Zt., auf den neuen iPOD classic umzusteigen.
    Jetzt meine Frage: Ist es möglich, meine diversen CD's direkt über iTunes auf den iPOD classic zu überspielen, ohne die CD's gleichzeitig auf der Festplatte meines mini (in der iTunes-Bibliothek) zu verewigen? Sonst würde ich mir bei dem Unternehmen der Digitalisierung meiner CD-Sammlung ja selbst ein Bein stellen!
     
  2. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Geht meines Wissens nicht.
    Wie willst du dann auch neue Titel hinzufügen? Der iPod synchronisiert ja immer die gesamte Musikbibliothek: Wenn die leer ist, werden alle Titel gelöscht...
     
  3. Aida_w

    Aida_w Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    >> Der iPod synchronisiert ja immer die gesamte Musikbibliothek
    Nö, wenn Du "manuell synchen" einstellst, kannst Du rüberziehen, was Du willst. Ich weiß aber nicht, ob das die Frage des Threadstellers ist?
     
  4. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Stimmt. Hatte ich ganz vergessen.
    Bringt ihm aber auch nix, weil er ja dann bei jedem neuen Titel, den er hinzufügen will, jedesmal die ganze Musikbibliothek wieder von den (Einzel-) CDs ziehen müsste...
     
  5. Pinguin777

    Pinguin777 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Meine Frage ist, ob ich die CD's dauerhaft in meiner Bibliothek auf dem mini haben muss oder ob ich sie nach Synchronisation wieder vom mini löschen kann! Vermutlich werden sie dann aber bei der nächsten Synchronisation auch vom iPOD gelöscht!?
    Dann würde es letztlich keinen Sinn machen, einen 80GB iPOD zu holen, wenn immer nur ein Bruchteil des Platzes belegt werden könnte, da andernfalls die Festplatte des mini bis zum Rand aufgefüllt würde!
     
  6. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Wenn du sie von der Festplatte des MacMini löschst, dann werden die Titel bei der nächsten Synchronisation auch vom iPod gelöscht, richtig. Das meine ich ja.
    Was da natürlich machen kannst, ist, die Musik auf eine externe Festplatte auszulagern, so dass du die interne frei hältst.
     
  7. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Doppelt gemoppelt.

    Bitte überlesen.
     
  8. The Grinch

    The Grinch Mitglied

    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Bitte nur Tipps geben wenn man Ahnung hat sonst kommt es zu Missverständnissen! :(

    Der Threadersteller hat 2 Möglichkeiten:
    1.) Die "Übliche" mit automatischer Synchronisation durch iTunes. Dann werden, wie richtig erwähnt nur die Songs auf den iPod gespielt bzw. auf diesem behalten, die auch auf dem Mac sind.

    2.) Manuelle Synchronisation. Läßt sich mit einem Mausklick in iTunes einstellen. Dann wird der iPod befüllt mit was man möchte, danach kann es vom Mac gelöscht werden, verbleibt aber auf dem iPod bis man es dort ebenfalls manuell löscht.

    Und es gibt ein Script das es ermöglicht die CD DIREKT auf den iPod zu rippen - so spart man sich den kleinen Zwischenschritt die Songs nach dem manuellen Sync wieder aus iTunes zu löschen.

    Das Script: "Rip to iPod" -> http://dougscripts.com/itunes/scripts/scripts08.php?page=1#riptoipod
     
  9. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Fehleingabe.
     
  10. zeit.geist

    zeit.geist Mitglied

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Kann ja nicht alles wissen. :Pah:

    Dort? Auf dem iPod? Also vom iPod direkt löschen?!
    Seit wann geht das denn?

    Wirklich unmissverständlich ist das ha wohl auch nicht. :no:
     
  11. The Grinch

    The Grinch Mitglied

    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Wenn du manuelle Syncro eingestellt hast, klickst du den iPod in iTunes an und löschst di Songs. Wie sollen die sonst runter kommen?
     
  12. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.381
    Zustimmungen:
    2.816
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    also zumindest die titel, die auf deinem ipod sein sollen müssen auch in itunes drin sein...
    den rest kannst du auf cd/dvd brennen und dann löschen...
     
  13. The Grinch

    The Grinch Mitglied

    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    395
    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Leute, DAS IST FALSCH!!

    Nochmals für alle, damit es endlich auch die letzten verstehen....

    1.) Das verlinkte Script installieren
    2.) Den iPod mit iTunes verbinden und manuelle Synchronisation einstellen
    3.) CD einlegen und das Script auswählen
    -> dadurch werden alle Songs der CD - bzw. die die man ausgewählt hat - DIREKT auf den iPod kopiert. Es verbleibt NICHTS (!!) auf der Festplatte.

    Und wenn man Songs vom iPod löschen will, diesen an schließen, in iTunes anklicken, die Songs anklicken und löschen...

    Und wer jetzt nochmals was falsches behauptet müßte in dem Unterforum die Schreibberechtigung abgenommen bekommen :(
    Was ich schreibe ist schließlich nichts neues, sondern x-mal diskutiert worden und es funktioniert einwandfrei. Betreibe ich am iMac meiner Frau genau so!
     
  14. QWallyTy

    QWallyTy Mitglied

    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    15.02.2005
    vermutlich verstehen einige nicht dass ein manuell verwalteter iPod mehr oder weniger eine eigene Mediatehk hat - wenn man den an iTunes hängt siehts halt aus als hätte man 2 Bibliotheken.

    Auf dem iPod können auch Playlists sein die auf dem Rechner gelöscht sind - alles kein Problem.
     
  15. k_munic

    k_munic Mitglied

    Beiträge:
    9.003
    Zustimmungen:
    1.103
    Mitglied seit:
    23.07.2006
    ... bin ja ein Fan von 'Konzepten' ... ich weiß, Schlimmdeutsch, .. trotzdem.

    Ein iPod ist ein software-extender..

    Einlesen, katalogisieren, beschriften, bewerten, illustrieren, arrangieren, bearbeiten.. ALLES iTunes..

    ... ja, und dann, für unterwegs, so'n Brikett... in klein, oder groß, oder bunt...
    Den iPod als 'Jukebox' zu betrachten, ist also im Ansatz falsch.
    Und nutzt eben die Möglichkeiten nur zu einem Bruchteil, die ein software-extender bietet.. weil, playlists aufm iPod basteln? in- und out-Punkte setzen? Intelligente Playlists verwalten, um Neues zu hören und Altes wiederzuentdecken...

    you got the idea... ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...