CD Auswurf erzwingen? *Frust*

  1. Josh83

    Josh83 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    Hallo alle

    Die Lobeshymnen über Mac und Co kennen wir alle, aber genau so wissen wir Macuser auch, dass ein Mac noch lange nicht das Gelbe vom Ei sein muss, nur weil es eben ein Mac ist...
    Ich spreche da von etwas, was mich schon 2-3x tierisch genervt hat. Nämlich wenn iTunes eine zerkratzte CD nicht richtig lesen kann, und sich deshalb das ganze System aufhängt. Weder das Drücken der Eject Taste noch sonst irgend eine Aktion bewirkt dann, dass iTunes beendet werden kann - nur das Abwürgen der ganzen Maschine per anhaltendem Druck auf die Powertaste kann der Sache Einhalt gebieten, was in Anbetracht dessen, dass man den Mac sonst immer nur in den Standby schickt und immer viele viele offene Arbeiten rumliegen hat, von welchen kein Mensch weiss, wann sie zuletzt gespeichert worden sind, wirklich ein verdammtes Manko darstellt. :-(

    Würde mich wundern, wenn jemand eine alternative Lösung für das Problem kennen würde, aber fragen kostet ja nicht viel...?

    Jedenfalls hat mir dieses Problem nun so ziemlich den Start in die Ferien vermiest, aber zum Glück kann ich das Sch****teil nun in die Ecke stellen und eine ganze Woche ohne Computer mich an den Reizen der freien Natur laben...

    Euch wünsche ich alles Gute und möglichst wenig Ärger in der schönen neuen Welt. ;-)

    Grüsse
    Josh
     
    Josh83, 01.08.2006
  2. Rothlicht

    RothlichtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Ähm Josh,

    sry, aber ich sehe hier nur Anwenderfehler in deinem Frust.

    Also, wenn eine Applikation nicht mehr so möchte wie du willst kannst du diese beenden ohne den Rechner runterzufahren.

    Nämlich mit Apfeltaste+Optionstaste+ESC Taste und dann kannst du iTunes bequem beenden.

    und zum Standby. Bevor man den Rechner in Standby schickt ist es ja wohl kein Problem auf das "Speicher-Symbol" zu klicken. Immer zwischenspeichern, das bekommt du in jedem EDV Grundkurs beigebracht.

    so long.

    Alex
     
    Rothlicht, 01.08.2006
  3. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Wenn die Laufwerke dieses Feature noch haben, dann gibt es vorne am Laufwerk ein kleines Loch, in welches man mit einer aufgebogenen Büroklammer reinstechen kann, und somit den Auswurf der CD erzwingt.
     
    Kid Rock, 01.08.2006
  4. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    also ich werf CDs die nicht mehr raus wollen immer mit dem festplattendienstprogramm aus. oder mit toast. beide tools haben einen "auswerfen"-button, der z.T. noch funktioniert, wenn der eject-button nix mehr tut.
     
    Bobs, 01.08.2006
  5. Cakedrummer

    CakedrummerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Hahaha! Bei mir hängt sich Toast gerne mal auf, wenn ich eine DVD-RW lösche... Da machst du mit der Kombi gar nichts! Ich kann zwar den Rest des Systems nutzen, aber ich bekomme Toast auch nach 2 Stunden nicht beendet, sauber runterfahren will er auch nicht. Da hilft ebenfall nur, den Mac abzuwürgen.

    Also sobald optische Laufwerke im Spiel sind, hat man bei Fehlern wohl wenig Chancen.


    Viele Grüße,
    Olli
     
    Cakedrummer, 01.08.2006
  6. applefreak

    applefreakMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    12
    mit gerückter (linker) maustaste starten...dann kommt sie raus!
     
    applefreak, 01.08.2006
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ich kenne dieses "Aufhängen".
    Öfter hilft: Auswurftaste laaaaaaaaaaaange gedrückt halten und warten.
     
    performa, 01.08.2006
  8. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    aktivitätsanzeige - prozeß beenden (wenn der rest des systems noch läuft) - klappt bei meinem pb 10.4.7 immer...

    grüße
    w
     
    wonder, 01.08.2006
  9. rebelspike

    rebelspike

    Nö, auch dat hilft nicht immer.
     
    rebelspike, 01.08.2006
  10. Josh83

    Josh83 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    2
    Das ist mir natürlich bekannt. Aber glaube mir, sobald iTunes sich mal richtig aufgehängt hat z.B. beim Rippen einer zerkratzten CD, dann ist auch damit jede Hoffnung verloren.

    Unterstelle mir bitte nicht, ich sei ein unerfahrener Computerneuling. Sobald ich z.B. webdesigne, habe ich des öfteren 4-5 Applikationen geöffnet, u.A. Grafikbearbeitungsprogramme, von welchen ich Layers oft deaktivieren muss, um Hintergründe etc. zu exportieren ohne nicht benötigte Dummy "Lorem-Ipsum"-Schriften. Und diese Bilddokumente möchte ich dann, wenn ich sie nicht mehr benötige, wieder in den Originalzustand zurückbringen, indem ich alle Änderungen rückgängig mache und dann schliesse. Aber wenn ich gezwungen werde, den Computer abzuwürgen, dann kann mir niemand garantieren, dass diese Dokumente sich dann im "richtigen" gespeicherten Zustand befinden, oder dass sie sogar unbrauchbar werden (alles schon vorgekommen, allerdings damals noch unter Windows XP).
    Auch ich habe gelernt, alle Dokumente alle paar Minuten zu speichern (komme immerhin usprünglich aus der Windowswelt ;-) ), aber solche Situationen sind extrem frustrierend, da man alle Macht über sein Gerät verliert und nicht mal mehr solche Tricks wie das Piksen mit einer Büroklammer funktionieren (habe halt ein PB, welche ja keine CD/DVD Schublade haben)...

    Werde das nächste Mal aber noch versuchen, per Toast runterzufahren, allerdings ist es ja leider so, dass Benutzereingaben gar nicht mehr zum System durchkommen, weil das CD-Lesen Vorrang hat und den ganzen IRQ blockiert...

    Grüsse
    Josh

    so long.

    Alex
     
    Josh83, 07.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auswurf erzwingen *Frust*
  1. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    149
  2. donrodi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.015
    Endmoraene
    02.11.2016
  3. lykantroph
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    640
    lykantroph
    05.07.2009
  4. kings
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    782
  5. thovan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    929
    marc2704
    01.04.2007