1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Catalina - Pakete kext deinstallieren bzw. entfernen

Diskutiere das Thema Catalina - Pakete kext deinstallieren bzw. entfernen im Forum Mac OS X & macOS.

  1. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Wie bekomme ich Pakete. die auf dem Pfad

    MacintoshHD/Library/StageExtensions/Library/Extensions

    liegen
    deinstalliert bzw. gelöscht.
    Löschen, ausschneiden, in Papierkorb verschieben funktioniert nicht.

    Dank für jeden Tipp im Voraus.
    Viele Grüße
    sendet
    Herbert
     
  2. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    1.326
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Das ist ein mehrstufiger Prozess der so oder so nur vernünftig über das Terminal mit den entsprechenden Befehlen (sudo -rm) korrekt zu lösen ist.
    Vor allem würde ich mich an deiner Stelle dazu vorher unbedingt genau einlesen, denn nur zu schnell wird das Betriebssystem unbrauchbar.
    So lang SIP aktiv ist geht es auch nicht.
     
  3. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.944
    Zustimmungen:
    3.471
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    wenn du alles in stageextensions löschen willst, sollte "sudo kextcache --clear-staging" ausreichen.
     
  4. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    @Stargate und @Olivetti
    vielen Dank für Eure Ratschläge. Jetzt muss ich mich damit beschäftigen. Ihr habt mir die Tür geöffnet. Ich gehe vorsichtig daran. Habe viel zu wenig Kenntnisse und Erfahrung. Bitte Geduld mit mir, bin schließlich Jahrgang 1937. :)
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.624
    Zustimmungen:
    6.344
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Umso mehr verdienst du unseren Respekt, dass du dich so mit der Materie auseinandersetzt!
     
  6. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.944
    Zustimmungen:
    3.471
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    du öffnest die terminal.app und gibst erst folgendes ein (mach am besten copy/paste):
    Code:
    sudo kextcache --clear-staging
    dann drückst du return.
    du wirst nach deinem nutzerpasswort gefragt, welches du eingibst und ebenfalls return drückst (du siehst dabei jetzt nicht, was du eingibst).
    wenn das geklappt hat, kannst du überprüfen, ob die extensions immer noch vorliegen. evtl. musst du noch neustarten.
     
  7. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    @Stargate und @Olivetti
    vielen Dank. Wie man SIP deaktiviert weiß ich nun auch schon und wozu es ist. :)
    Möchte aber aus den Extensions nur bestimmte entfernen. Siehe angehängte Datei, von denen weiß ich genau. dass das Programm EyeTV nicht mehr installiert ist.
    Wozu die anderen kext sind weiß ich nicht, deshalb möchte ich sie lieber da lassen. Ob das zu empfehlen ist, weiß ich allerdings auch nicht. ;- Bildschirmfoto 2020-01-13 um 09.50.52.png Bildschirmfoto 2020-01-13 um 09.50.52.png
     
  8. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    22.367
    Zustimmungen:
    4.120
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Kexte sind sowas wir "treiber" unter windows.

    Sie bringen funktionen in das system.
    Entweder eine Hardware (z.b. EyeTV geräte) die durch die Kext-datei angesprochen werden kann, oder eben eine Software die dann genutzt werden kann.

    Lösche keine Kexte die du nicht zuordnen kannst!
     
  9. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    626
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Nur mal aus Interesse. Hast Du Probleme wg. dieser EyeTV-kexte oder willst Du einfach nur daran rumspielen?
    Hast Du den Tip von @Olivetti in #6 befolgt und sind sie trotzdem noch da?
     
  10. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    @win2mac
    Berechtigte Frage! Ich habe mit EyeTV Probleme. Habe aber auf einem 2. Rechner (gleiche Software, gleiches Betriebssystem) keine Probleme mit EyeTV. Dort gibt es aber die kext - Dateien nicht. Deshalb will ich sie entfernen.
    Den Tipp von @Olivetti habe ich noch nicht ausgeführt, weil in dem Ordner noch andere kext liegen. Und ich will nur die in #7 aufgeführten entfernen.
    @tocotronaut hat ja in #8 empfohlen keine kext zu löschen, die ich nicht zuordnen kann. Das ist für mich voll verständlich.

    Ich suche nun nach den richtigen Befehlen. :)
     
  11. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    626
    Mitglied seit:
    07.09.2004
  12. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Das wäre dann in meinem Fall folgender Code
    Code:
    sudo kextunload /MacintoshHD/Library/StageExtensions/System/Library/Extensions/EyeTVCinergyXSAudioBlock.kext
    Terminal öffnen über Diensprogramme -> Terminal

    @win2mac schreibt in #11 "das musst du über die Recovery machen" - das verstehe ich noch nicht ganz. ;-)
     
  13. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.944
    Zustimmungen:
    3.471
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    nur kurz, weil ich jetzt keine zeit mehr habe.

    ich würde mich erstmal schlau machen, was "stagedextensions" überhaupt bedeutet und warum kexts dort drin liegen.
    beiträge, die normales kext-handling in /Library/Extensions/ behandeln sind hier jedenfalls nicht zielführend und SIP muss deshalb auch nicht ausgeschaltet werden.
     
  14. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    789
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Soweit ich weiß, sind die Kext in stagedextensions solche, die von Drittanbieterprogrammen in /System/Library/Extensions installiert wurden (was schon lange Zeit falsch war) und nun durch Catalina in diese Staged-Area verschoben wurden, damit /System eben dem System vorbehalten bleibt und read-only sein kann. Die kext können dann in den Systemeinstellungen - Sicherheit - Allgemein als Admin wieder freigegeben werden, wenn man sie weiter braucht. Sie wandern dann nach /Library/Extensions (wo sie schon immer hingehört hätten). Braucht man sie nicht mehr, kann man sie löschen ohne SIP deaktivieren zu müssen, so wie @Olivetti es schon sagte.
     
  15. herb37

    herb37 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Leider bin ich immer noch erfolglos.
    Habe den Code aus #11 verwendet und bekomme folgende Meldung:

    Last login: Tue Jan 14 08:53:26 on ttys000

    The default interactive shell is now zsh.
    To update your account to use zsh, please run `chsh -s /bin/zsh`.
    For more details, please visit https://support.apple.com/kb/HT208050.
    Herberts-iMac:~ herbertschmidt$ sudo kextunload /MacintoshHD/Library/StageExtensions/System/Library/Extensions/EyeTVCinergyXSAudioBlock.kext
    Password:
    Unable to determine realpath for /MacintoshHD/Library/StageExtensions/System/Library/Extensions/EyeTVCinergyXSAudioBlock.kext - failing.
    Can't create /MacintoshHD/Library/StageExtensions/System/Library/Extensions/EyeTVCinergyXSAudioBlock.kext.
    Herberts-iMac:~ herbertschmidt$

    Hat jemand bitte einen Tipp für mich, was ich falsch gemacht habe.
    Vielen Dank im Voraus.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...