[Catalina] Mausklick-Delay, Englische Menüs

Korgo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2004
Beiträge
2.102
Hallo liebe Leute,

ich habe in meinem Catalina System (neulich von Mojave drübergebügelt) folgende zwei nervende Dinge am Start, die ich auch schon unter Mojave hatte:

1. in manchen Programmen scheint OSX Tasteneingaben (Leertaste) und Mausklicks zu 'verschlucken', d.h. ich muss manchmal mehrmals klicken bzw. tasten, bis die Information übermittelt ist. Sowohl Tastatur als auch Maus hängen Kabelgebunden an einem self-powered USB 3.0 Hub (Anker, 7-fach) and einem 2015 MBP 15' i7

2. Teile meines Systems werden in Englisch dargestellt. Vor allem im Finder steht z.B. "Pictures" und "Home"

Wäre dankbar um Tipps!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.388
1. in manchen Programmen scheint OSX Tasteneingaben (Leertaste) und Mausklicks zu 'verschlucken', d.h. ich muss manchmal mehrmals klicken bzw. tasten, bis die Information übermittelt ist. Sowohl Tastatur als auch Maus hängen Kabelgebunden an einem self-powered USB 3.0 Hub (Anker, 7-fach) and einem 2015 MBP 15' i7
Und ohne Hub?
2. Teile meines Systems werden in Englisch dargestellt. Vor allem im Finder steht z.B. "Pictures" und "Home"
https://www.tutonaut.de/macos-teilweise-englisch-hier-ist-die-loesung/
 

Korgo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.06.2004
Beiträge
2.102
Ohne hub habe ich noch nicht probiert... es scheint aber auch nur ein Programm betroffen "MakeMusic Finale 26"... Ich verfolge das mal weiter und schliesse Tastatur und Maus mal direkt am MBP an.
 
Oben