• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Catalina - externe SSD auf APFS zwangsformartiert?

DocSnider

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
608
Meine externe System SSD läuft nur mit hfs vernünftig, ansonsten dauert der Bootvorgang ewig.

Beim letzten Update wurde die SSD "zwangsformatiert".

Ist das wieder so?

Hat jemand Erfahrung mit Catalina auf externen System SSD´s.

Geht das Booten jetzt schneller?

Viele Grüße und schönen Restsonntag!
 

Faraway

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
761
Ich habe (fast alle) Systeme auf externe SSD aber Catalina hat nichts verändert. ja ohne APFS geht nichts mehr.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

DocSnider

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
608
Nö, das ist nachvollziehbar.
Booten mit Apfs dauert mehrere Minuten, mit hfs und dem gleichen System ca. 30s.
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.733
Vorsicht! Unter Mojave gab es tatsächlich das Problem, dass externe SSD unter APFS extrem langsam beim Booten wurden! Keine Ahnung, ob das jetzt unter Catalina besser geworden ist, da mein CCC-Klon noch mit HFS formatiert wurde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DocSnider

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.783
Okay, wusste ich nicht, daß Apple da was verbockt hat, wenn man extern starten will.
An der Bus-Geschwindigkeit kann's ja in diesem Fall nicht liegen.
Pfusch oder Absicht?
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.677
Catalina auf HFS+ ist nicht mehr möglich, weil System und Anwendungen auf unterschiedlichen Volumes liegen. Das ist ein APFS-spezifisches Feature, welches mit HFS+ nicht nachgebildet werden kann. Daher hast du anders als bei 10.13 und 10.14 jetzt gar keine Wahl mehr sondern wirst ob du willst oder nicht zwangsbeglückt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DocSnider

DocSnider

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
608
Nach der Vielzahl der euphorischen Mitteilungen zum Upgrade, werde ich die Einrichtung erstmal zurückstellen.
Sollte jemand Erfahrungen mit externen Ssds haben, bin ich für einen Hinweis dankbar.

Volunteers to the front!

Danke!
 

Zockerherz

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2017
Beiträge
951
Booten mit Apfs dauert mehrere Minuten, mit hfs und dem gleichen System ca. 30s
Es kommt darauf an, eine externe NVME über TB3 startet nahezu ebenso schnell wie eine intern. Über USB 3.1 Gen2 hatte ich unter Mojave aber auch diese elendig langen Bootzeiten.

Mich würde aber auch mal Interessieren ob das Problem mit externen USB SSDs unter Cataline behoben wurde.
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.543
Booten dauert nicht länger oder kürzer als mit Mojave, eine knappe Minute braucht mein iMac mit der USB 3.1 Gen2 SSD. Finde ich jetzt nicht besonders lang, abgesehen davon das mich Bootzeiten am wenigsten interessieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DocSnider

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
187
Mit Catalina und APFS auf meiner SSD, angeschlossen am USB 3 am MBP Mid2012 läuft alles schnell und flüssig,
auch der Bootvorgang.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DocSnider

pdr2002

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
7.353
Ich wollte gerade eine externe SSD mit APFS formatieren, aber ich habe nur HPFS zur Auswahl. Wie bekomme ich die SSD unter Catalina mit APFS formatiert, jemand eine Idee?
 

mopp69

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2012
Beiträge
64
Will nun auch jetzt Catalina auf die ssd installiere. Zur Zeit läuft noch Mojawe, der Bootvorgang dauert ca. 40 Sekunden funzt das dann auch bei Catalina? Wie sind eure Erfahrungen?
 

YoungApple

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.543
der Bootvorgang dauert ca. 40 Sekunden
Hängt natürlich vom Rechner ab, aber bei mir ist der Bootvorgang unter 30 Sekunden. Vielleicht sogar schneller, aber ich habe die Dauer des Bootvorganges nie gemessen, da ich meinen Rechner selten von Grund auf boote.
 

maxG10

MacUser Mitglied
Mitglied seit
27.07.2020
Beiträge
8
Gerade Mac Mini late 2012 auf Catalina geschoben. Ja, MacIntoshHD wurde nach APFS konvertiert und ist gefühlt paar sekunden langsamer beim starten, aber nichts allzu wesentliches.
 

mopp69

Mitglied
Mitglied seit
09.07.2012
Beiträge
64
So es ist vollbracht, Bootvorgang auf der SSD dauert ca. 35 Sekunden, kein Vergleich zur internen HD. Lohnt sich alle mal obwohl Mojave gefühlte 10 Sekunden schneller war (Jammern auf hohem Niveau);).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mandet