Carbon Copy Cloner Kopie wird immer größer

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von twiederh, 09.06.2006.

  1. twiederh

    twiederh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Hallo,
    ich habe mit CCC eine Kopie einer MacBook Pro Festplatte erstellt, da mein MBP gerade in Reparatur ist. Da ich währenddessen an einem iMac weiterarbeite, hatte ich die Idee, das Benutzerverzeichnis von dem iMac mit CCC auf die externe Platte zu überspielen, damit ich, sobald ich mein MBP zurückbekomme, die gespiegelte Platte mit den danach am iMac geänderten Daten zurückspielen kann. Soweit die Theorie. Leider verhält sich die Kopie nach dem Büchse mit Würmern Prinzip: zueerst war sie 50 GB gross, nach dem kopieren des Benutzerverzeichnisses plötzlich 74 GB (damit war meine externe Platte dann auch voll), als ich per CCC dann den Inhalt auf eine zweite Platte überspielt habe und nochmal das Benutzerverzeichnis per CCC auf die Kopie übertragen habe (also von meinem laufenden System den Ordner Users auf die externe Platte kopiert) waren auf der externen Platte plötzlich laut Finder 127 GB belegt. Wohlgemerkt, im Benutzerverzeichnis liegen gerade mal 30 GB. Whatsize zeigt mir nicht an, wo die Datenmengen liegen könnten, wenn ich die Größen der Verzeichnisse zusammenrechne, komme ich auf nicht mal 50G. Hat jemand eine Idee, was hier passiert sein könnte?

    Gruss,
    Thomas.
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.02.2006
    evtl. Temp Dateien die beim erstellen mit gespeichert werden ?
     
  3. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    05.12.2004
    Ist CCC schon UniversalBinary? Also unterstützt CCC auch IntelMacs?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen