Carbon Copy Cloner falsch verstanden?

  1. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Hallo Leute,

    hab ich den Einsatzzweck von CCC falsch verstanden. Wollte heute damit ein Backup meiner Festplatte auf DVD ziehen, aber beim starten des CCC kommt immer die Meldung das bis auf die Startdisk keine Platte ge-mountet wäre und dann ist Schuß, CCC wird beendet. Aber genau diese Platte will ich doch clonen :(
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Als Ziel kommt ein optisches Medium aber nicht in Frage.

    Grüße,
    Flo
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.639
    Zustimmungen:
    769
    ...

    Hallo OFJ,

    eine DVD-RAM (wird wie eine HD gemountet) könnte gehen, falls dein Laufwerk das beschreiben kann.
    Ansonsten musst du in ein Image sichern, welches dann aber auf einer anderen Partition oder einer externen HD liegt und dieses dann auf DVD brennen.
    Man könnte, glaub ich, das Image vom kopieren ausschließen falls es auf der selben HD gespeichert werden soll. Man kann ja nicht etwas in sich selbst kopieren, daher das Image auf einer anderen Partition bzw. HD. Die DVD die du eventuell erzeugen könntest ist eh nicht startfähig. Ob das System beim zurücksichern startfähig ist ist auch fraglich.

    Also besser startfähig in ein Image (außerhalb der Systempartition) sichern und diese Imagedatei auf die DVD brennen. Dann sollte man auch aus dieser Imagedatei ein startfähiges System wiederherstellen können.

    Gruß Andi
     
  4. OFJ

    OFJ Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Jetzt wird mir einiges klarer :mad:
     
Die Seite wird geladen...