Canoscan N670U + MacBook

  1. DrZoidberg

    DrZoidberg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne meinen alten Scanner - einen Canoscan N670N - an meinem MacBook betreiben. Ich habe mir dazu auf der canon-Homepage die neusten Versionen von Scangear und CanoScan Toolbox runtergeladen und installiert.

    Wenn ich dann auf einen der Knöpfe auf meinem Scanner drücke, öffnet sich die Canon-Toolbox. Das ist ja schonmal ein Teilerfolg. :) Scannen kann ich leider nicht, dafür liegt die CPU-Auslastung dauerhaft bei 100% (immerhin macht die Software was :) ).
    Unter "Einstellungen" gibt es eine Liste, in der ich einen Scanner auswählen kann. Die ist aber leer. Und wenn ich auf "Scannen" klicke, kommt eine Meldung "Scanner Plug-In nicht gefunden".

    Und nun? Was würdet ihr machen? Ich habe in diesem Forum einige Threads gefunden, die diesen Scanner betreffen und prinzipiell läuft er wohl unter Tiger, vielleicht aber nur mit PPC-Prozessoren? Die Treiber sind keine Universals.
    Wie kann ich überprüfen, ob der Treiber korrekt installiert ist?

    Verzweifelte Grüße
    Zoidberg
     
    DrZoidberg, 10.06.2006
  2. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Nur einmal als Frage: Nach der Installation hast Du einen Neustart durchgeführt? Der Scanner hängz direkt am Mac?
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 10.06.2006
  3. DrZoidberg

    DrZoidberg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Neustart ausgeführt und Scanner ist direkt am USB-Port des MacBooks.
     
    DrZoidberg, 10.06.2006
  4. DrZoidberg

    DrZoidberg Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Problem gerade selbst gelöst. Es war die Installationsreihenfolge. Erst die Toolbox, dann Scangear. Habe es immer andersherum gemacht.
    Was aber als Problem bleibt ist die Prozessorauslastung:mad:
    Nun ja, immerhin kann ich jetzt Scannen, das ist wohl das wichtigste.
     
    DrZoidberg, 11.06.2006
  5. Xandro

    XandroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    scannen

    Hallo ich möchte mich gern an diesen Thema beteiligen, weil ich schon seit geraumer Zeit versuche meinen alten Canon N650U nicht über Classig, sondern direkt von Tiger aus zu starten. Ich habe auch Toolbox für 10. und höher gefunden :D aber es wird immer nur ins Classigprogramm installiert und beim Startversuch kommt die Fehlermeldung, nur für 10.x was nun?:rolleyes:
     
    Xandro, 15.07.2006
  6. Crian

    CrianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Ich klinke mich hier einfach mal ein, da der Paketbote heute morgen meinen Canon CanoScan LiDE 500F brachte. Jetzt liegt er zu Hause und wartet auf mich und ich mache mich schonmal schlau, wie ich nachher vorgehe...

    Leider finde ich auf der Treiber-Seite keine Toolbox für Mac OS X. Nur "ScanGear CS (11.211)" (deutsch), "ScanGear CS (11.211)" (englisch) und "Deldrv (2.0100)" (englisch) finde ich dort, die Toolbox gibt es nur für verschiedene Windows-Systeme.

    Wo hast du die Toolbox für Mac OS X her bekommen, DrZoidberg?


    Edit: Ich seh gerade, dass die Datei, die ich bei Canon herunter laden kann, auf ".bin" endet. Ist das dann direkt ein Binary? Bisher lag eigentlich alles als ".dmg" vor, was ich installiert habe.
     
    Crian, 19.07.2006
  7. Crian

    CrianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    7
    Habs selbst gefunden, wenn man oben "Mac OSX" udn "Deutsch" wählt, sieht man beides.
     
    Crian, 19.07.2006
  8. Xandro

    XandroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    und wenn, daß nicht wie gewünscht klappt versuche es mal mit SANE, dann hast du eine Klasse Twainschnittstelle und kannst gleich in Deine Anwendung importieren.:D
     
    Xandro, 19.07.2006
  9. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Eben nachgeschaut, da ich solch einen Scanner (N670U) besitze und an einem beigen Mac betreibe.
    Der Scanner benötigt einen Treiber, auf der zugehörigen CD ist aber nichts für OSX zu finden. Sieht somit also schlecht aus. ScanGear und Toolsbox sind nur reine Software.
    Ist der Treiber nicht installiert, sind logischerweise auch keine Plug-Ins vorhanden, die werden, so ich mich erinnere, in einem Zug mitinstalliert.
    Ob Twain ohne den Scanner-Treiber funktioniert, möchte ich nicht mutmaßen - ausprobieren.
     
    chrischiwitt, 19.07.2006
  10. Xandro

    XandroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beige Mac heißt classik Programm, ja dann hast du mein gelöstes Problem.
    Der Treiber kann bleiben und Sane liefert die Twainschnittstelle, läuft wie Schmidts Katze. Auf der Seite gibt es auch ein Packet für OS8x.
    Habe gerate noch mal schnell nachgelesen 8+9 Linux, Entschuldigung.
    /www.sane-project.org/source.html
     
    Xandro, 19.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canoscan N670U MacBook
  1. Tobich
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    268
  2. jensilein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    839
    jensilein
    10.09.2015
  3. Bonovation
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.032
    kbundies
    01.02.2013
  4. langeselend
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    844
    Lor-Olli
    31.10.2012
  5. miasma
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    5.957