Canon MP800R Wireless auch am Mac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von bclumsy, 24.10.2006.

  1. bclumsy

    bclumsy Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Bin kurz davor mir den Canon MP800 zu kaufen. Habe nun gelesen, dass es den Drucker auch mit Wirelessfunktion gibt (MP800R). Nun wollte ich mal fragen, ob jemand von euch diesesn Drucker hat und ob die Wirelessfunktionen auch in Verbindung mit dem Mac funktionieren.
    Der Drucker wird ja in das WLAN eingebunden, kann ich dann mit dem Mac darauf zugreifen?
    Als Alternative gäbe es noch den MP800 mit Bluetoothmodul. Würde das mit dem Mac funktionieren?

    Danke schon mal für eure Antworten!
     
  2. Jetprovost

    Jetprovost MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Der Thread ist zwar schon reichlich alt, aber da bislang niemand darauf reagiert hat und ich den MP800R erfolgreich via WLAN betreibe, schreibe ich mal was dazu:

    der beigefügte Stapel an Software funktioniert hervorragend, Drucken, Scannen etc. via WLAN funktioniert bislang genauso gut wie über Kabel. Ich habe inzwischen mehrere hundert Dias gescannt, zig Dokumente digitalisiert und mehr Fotos gedruckt als je zuvor. Ich liebe diesen Drucker!

    Einziger Wermutstropfen: ein am Drucker ausgelöster Scan wird nicht an den Mac übertragen, d.h. der Scanvorgang muß via Software am Mac gestartet werden. Scheint ein Treiberthema zu sein - die zu erzeugende Datei (z.B. pdf) wird nicht erfolgreich an den Mac verschickt.

    Hatte ich erwähnt, daß der MP800R einfach gut aussieht und seitens Ausstattung dem Nachfolger MP810 überlegen ist?

    Gruß,
    Thomas

    P.S. bitte die Gehäuseoberfläche nicht mit einem Staubtuch abwischen, da sehr empfindlich - ich benutze ein feuchtes Mikrofasertuch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen