Canon LIDE 210 läuft wohl nicht über BigSur

macnette

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
10
Hallo, habe den o.g. Scanner im einsatz. Leider scheint er nicht mehr zu funktionieren. Nutze die Canon Software MP Navigator EX 4.0. Die erste Seite lässt sich scannen. Wenn ich auf weiter drücke für eine nächste Seite zu scannen, kommt die Meldung (siehe Foto). Auch wenn ich einen neuen Scan starte, kommt die Medung direkt. Erst nach erneuten Start der Software kann ich wieder nur eine Seite speichern.
Gibt es eine Scanner oder Software-Alternative welche hier Ersatz bietet oder vielleicht auch schon eine Lösung? Danke
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-04-25 um 10.07.09.jpg
    Bildschirmfoto 2021-04-25 um 10.07.09.jpg
    43,5 KB · Aufrufe: 25

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.842
Punkte Reaktionen
13.040
Gibt es keinen ICA Treiber für das Modell?
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.211
Punkte Reaktionen
1.936
Ich nutze VueScan und habe keine Probleme mit meinem uralt Canon Lide 25
 

macnette

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
10
Gibt es keinen ICA Treiber für das Modell?
Habe ihn gerade mal geladen, damit scheint es zu funktionieren. Habe aber keine Ahnung, warum dieser Treiber anders ist. Kenne den Unterschied(mangels Fachwissen) nicht.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.830
Punkte Reaktionen
9.454
ICA Treiber ist der Treiber der den Scanner für das Betriebssystem selbst nutzbar macht. Es ist die Schnittstlle für Treiber, die Apple sich ausgdacht hat.
Die ICA-Treiber funktionieren meist systemübergreifender.
Das Image Capture Progamm des Betriebssystems (Digitale Bilder) kann dann auf den Scanner zugreifen.

Der normale Treiber macht den Scanner bei TWAIN-Basierter Software (alte Scannerschnittstelle) oder anderer Proprietärer Software (MP-Navigator EX) nutzbar.
 
Oben Unten