Canon iP4200 & Printserver

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von sashxx, 09.03.2006.

  1. sashxx

    sashxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Hallo,

    ich habe einen Canon Pixma iP4200 Drucker.

    Ich moechte diesen an meinen Printserver anschliessen. Dieser Printserver stellt den Drucker per LPD im Netz bereit.

    Es gibt von Canon auch einen Treiber fuer MAc OS X. Ich habe den installiert und einen neuen Drucker eingerichtet. Leider finde ich in der Liste der Drucker den iP4200 (oder einen anderen iP) nicht.
    Schliesse ich den Drucker direkt an den Mac an, so wird dieser automatisch mit dem iP4200-Treiber hinzugefuegt.

    Wie richte ich diesen Drucker ein, wenn er ueber den Printserver angeschlossen ist?
     
  2. jgerlach

    jgerlach MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Hallo,


    Ich betreibe den IP4200 über meine Airport über LPD. Ich habe den Treiber von Canon lokal auf meinen Servern installiert. Danach einfach den Drucker hinzugefügt und dann gibt es den ip4200 in der Druckerliste.

    Hoffe das hilft

    Gruß

    Jens
     
  3. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Sonst wäre der Treiber von Printfab evtl. eine Alternative. Der kostet allerdings 50€ und ich habe den Verdacht, dass der Drucker damit mehr Tinte verbraucht (was aber sicher eine Frage der Konfiguration ist).
     
  4. sashxx

    sashxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Ich habe den Druckertreiber installiert und neugestartet.
    Danach habe ich ueber Print & Fax einen neue Queue angelegt und in der Liste unter Canon sind nur ein paar BJC, CP & S-Modelle.
     
  5. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Probier doch mal den Treiber von Printfab aus, der ist eine Periode ohne Einschränkung nutzbar. Dann denn Drucker über IP des Printservers auswählen, den Canon-Printfab-Treiber nehmen und es sollte klappen.
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es geht nicht mit den Original-Treibern und einem anderen Printserver als den Airport-Stationen.

    Da hilft nur Printfab, leider...

    MfG
    MrFX
     
  7. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2006
    Schade dass der Canon noch nicht über gutenprint unterstützt wird, der wär nämlich kostenlos.
    Canon sollte seine Treiber mal netzwerk-fähig machen. Aber die wollen wohl eher ihren iP5200R an MacUser verkaufen...
     
  8. [marc]

    [marc] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Den S9000 bekomme ich mit einem SEH PS03 Printserver mit aktivierter Bonjour Option zum laufen. Leider aber nicht meinen IP5000 :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon iP4200 Printserver
  1. PPC
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.849
  2. CrunchNoob
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    751
  3. redheadset
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    835
  4. Limpi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    528

Diese Seite empfehlen